1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Aus dem Zebrastreifen wird nichts

  8. >

Harsewinkel

Aus dem Zebrastreifen wird nichts

Harsewinkel (sbr)

Den Wunsch nach einem Fußgängerüberweg zwischen Volksbank und Apotheke an der Gütersloher Straße in Harsewinkel bekommt die CDU nicht erfüllt. Das Straßenverkehrsamt des Kreises Gütersloh hat dem Anliegen nicht entsprochen, da die Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Zwischen Volksbank und Apotheke an der Gütersloher Straße in Harsewinkel wird kein Zebrastreifen auf die Straße gepinselt. Foto:

Das teilte die Verwaltung im Planungs- und Bauausschuss mit. Die Begründung: Der beantragte Zebrastreifen befinde sich in einer Tempo-30-Zone, weshalb er entbehrlich sei. 

Eine Querungshilfe in der Nähe?

Dieter Berheide (CDU) nahm die Entscheidung zur Kenntnis, bat die Verwaltung aber trotzdem, zu klären, ob eine Querungshilfe in der Nähe möglich sei. Er sei beispielsweise von Sehbehinderten auf das Problem angesprochen worden, sagte Berheide. Und es müsse doch möglich sein, über die Straße zu kommen.

Startseite