1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Die türkische Nationalmannschaft ist da

  8. >

Harsewinkel

Die türkische Nationalmannschaft ist da

Harsewinkel (rob)

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft ist am Mittwoch gegen 16 Uhr am Marienfelder Hotel Klosterpforte angekommen. Um 15.30 Uhr hielt sich der Fan-Andrang noch in Grenzen. Nur gut 50 Personen - darunter ein großes Polizeiaufgebot - wartete auf das Team.

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft ist am Mittwoch gegen 16 Uhr am Marienfelder Hotel Klosterpforte angekommen. Zahlreiche Medienvertreter waren vor Ort - ebenso wie einige Fans. Foto:

Bei der Ankunft der Nationalmannschaft sah das Bild dann schon etwas anders aus. Etwa 100 Fans warteten im Klosterdorf auf ihre Helden, die schon gegen 14.30 Uhr - also 20 Minuten früher als geplant - auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt gelandet waren. Auch dort warteten auf der Aussichtsplattform des Airports schon einige türkische Fans auf die prominenten Kicker. Jubel brandete auf, als die Spieler  die Maschine - eine A330 der türkischen Airline - mit Trainer Senol Günes verließen.  Die „Türkiye“-Rufe  wurden immer lauter.

Ausgelassene Stimmung

Von dort ging es direkt weiter zum Mannschaftsquartier nach Marienfeld. Nicht nur die deutsche Polizei zeigte an der Klosterpforte Präsenz, sondern auch die türkische. Die Einsatzkräfte aus der Türkei machten ihren Landsleuten die Ansage, dass keiner der Spieler an den Absperrzaun kommen werde. Trotzdem machten sich die Anhänger einen Spaß daraus, lautstark die Namen der Fußballstars zu johlen, die sie aus 100 Meter Entfernung erspähen konnten. Einen Kontakt zu den Fans gab es nicht - die Stimmung unter den Anhängern war trotzdem ausgelassen.

Startseite