1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. DRK ruft zur Blutspende in Harsewinkel auf

  8. >

Harsewinkel

DRK ruft zur Blutspende in Harsewinkel auf

Harsewinkel (gl)

Das Deutsche Rote Kreuz in Harsewinkel ruft zur Blutspende auf und bietet zwei Termine im DRK-Heim am Dechant-Budde-Weg an.

Das Deutsche Rote Kreuz in Harsewinkel ruft zur Blutspende auf und bietet zwei Termine im DRK-Heim am Dechant-Budde-Weg an.

Harsewinkel (gl) - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Harsewinkel ruft zur Blutspende für Montag, 14. März, von 9 bis 13 Uhr sowie von 16 bis 20 Uhr und für Dienstag, 15. März, von 16 bis 20 Uhr im DRK-Heim am Dechant-Budde-Weg 9 auf.

Sicherheitskonzept weiter verstärkt

Vor dem Hintergrund der hohen Corona-Infektionszahlen hat der DRK-Blutspendedienst sein Sicherheitskonzept weiter verstärkt: Alle Spender werden gebeten online unter www.blutspende.jetzt vorab eine Zeit zu reservieren. „So kann jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards Blut spenden“, teilt das DRK mit. 

Außerdem gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Das Tragen einer FFP2-Maske ist vorgeschrieben. Schon immer galt: Menschen mit grippalen Infekten oder Erkältungssymptomen sollen sich erst gar nicht auf den Weg zu einer Blutspendeaktion machen. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. 

Nicht vergessen: Personalausweis

Zum Blutspendetermin muss der Personalausweis mitgebracht werden. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten entspannt liegen. Da der Imbiss nach der Blutspende zur Zeit nicht stattfindet, gibt das DRK zur Stärkung Lunchpakete aus.

Startseite
ANZEIGE