1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Flüchtlinge zu Gast im Klostergarten Marienfeld

  8. >

Marienfeld

Flüchtlinge zu Gast im Klostergarten Marienfeld

Marienfeld (gl)

Ukrainische Flüchtlinge waren im Klostergarten Marienfeld zu Gast. Gemeinsam wurde ein Zeichen des Zusammenhalts gesetzt.

Auf Einladung von Frauen der ehemaligen Kindergottesdienstgruppe der katholischen Kirchengemeinde St. Marien waren am Samstag Flüchtlinge aus der Ukraine zu Gast im Klostergarten Marienfeld.

Marienfeld (gl) - Einen schönen Nachmittag im Klostergarten Marienfeld erlebten am vergangenen Samstag laut einer Mitteilung mehr als 30 ukrainische Kriegsflüchtlinge, die zurzeit im Deutschen Haus wohnen. Eingeladen hatten Frauen der ehemaligen Kindergottesdienstgruppe der katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Bei herrlichem Wetter ließ man es sich an einer langen Tafel bei ukrainischen und deutschen Köstlichkeiten gut gehen.

Gegeneinladung ins Deutsche Haus

Polnische und englische Sprachkenntnisse sowie der Google-Übersetzer führten zu interessanten, aber selbstverständlich auch zu nachdenklichen Gesprächen. „Es wurde vielfach die Hoffnung geäußert, dass die russische Führung endlich diesen Horror beendet“, heißt es in der Mitteilung.

Nach einer ausführlichen Führung durch den Garten sprachen die Ukrainer eine kurzfristige Gegeneinladung ins Deutsche Haus aus, die dankend angenommen wurde. Zum Abschluss erfolgten Gruppenfotos unter den Flaggen von Europa, Lettland, Frankreich und Deutschland sowie der Ukraine als Zeichen des Zusammenhalts, der Partnerschaft und der Solidarität mit dem ukrainischen Volk.

Startseite
ANZEIGE