1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Greffener (42) nach Auffahrunfall in Beelen verletzt

  8. >

Greffen/Beelen

Greffener (42) nach Auffahrunfall in Beelen verletzt

Greffen/Beelen (gl)

Auf einen Wildunfall folgt  am Dienstagabend in Beelen ein Auffahrunfall. Dabei zog sich ein 42-jähriger Greffener Verletzungen zu.

Auf einen Wildunfall folgt am Dienstagabend in Beelen ein Auffahrunfall. Dabei zog sich ein 42-jähriger Greffener Verletzungen zu.

Greffen/Beelen (gl) - Auf einen Wildunfall ist am Dienstag um 19.20 Uhr auf der Beelener Straße zwischen Beelen und Lette ein Auffahrunfall gefolgt. Die Polizei berichtete am Mittwoch, dass ein 19-jähriger Beckumer mit seinem Auto in Richtung Lette unterwegs war, als Wild die Fahrbahn querte.

Fahranfänger kann Zusammenstoß mit Reh nicht verhindern

Der Fahranfänger bremste noch ab, konnte den Zusammenstoß mit einem Reh jedoch nicht mehr verhindern. Ein hinter dem Beckumer befindlicher Autofahrer (42) aus Greffen erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Auto des 19-Jährigen auf, heißt es im Polizeibericht. Dadurch wurde der Greffener leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. 

Die beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

Startseite
ANZEIGE