1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Grüne Schattenspender für Kita in Marienfeld gestiftet

  8. >

Marienfeld

Grüne Schattenspender für Kita in Marienfeld gestiftet

Marienfeld (gl)

Die Kita St. Martin in Marienfeld hat grüne Schattenspender gestiftet bekommen. UV-Schutz ist ein wichtiges Thema für die Jüngsten.

Auf dem Foto sind (v. l.) Mila-Marie, Joshua, Arne Jordann (Niederlassungsleiter Fielmann), Sophia, Kita-Leiterin Susanne Richter Gomes, Levi und Mark André Kiskemper (Garten- und Landschaftsbau Evergreen) zu sehen.

Marienfeld (gl) - Schattenspender für die Kita St. Martin: Die Firma Fielmann hat der Kindertageseinrichtung vier Bäume für die Gestaltung des Außenbereichs gespendet. UV-Schutz ist ein wichtiges Thema – schon die Jüngsten sollten sich vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen, heißt es in der Mitteilung der Kita.

Beim Spielen vergesse man das schnell, daher sei eine gute Beschattung von Spielbereichen wichtig, so Kita-Leiterin Susanne Richter Gomes. Nachdem bereits 2017 der Außenbereich der Kita St. Martin im Familienzentrum Marienfeld mit der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum und Fielmann begrünt wurde, folgen jetzt vier Dachplatanen zur weiteren Gestaltung des Außenbereichs. 

Kinder verbringen viel Zeit an der frischen Luft

Der bundesweit agierende Optiker Fielmann unterstützt die Kita erneut mit Pflanzen. Arne Jordann, Fielmann-Niederlassungsleiter in Gütersloh, übergab die Spende vor wenigen Tagen symbolisch im Beisein der Kinder an die Leiterin der Einrichtung, Susanne Richter Gomes und an die fleißigen Helfer vor Ort. Jordann freut sich, mit der Spende einen Beitrag zur Neugestaltung leisten zu können. Er sagt: „Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir tun dies für nachkommende Generationen. Und so hoffe ich, dass die Kinder an diesem Grün Freude haben werden.“ Die Kinder verbringen viel Zeit an der frischen Luft, trainieren dadurch ihre Motorik und sie lernen erste ökologische Zusammenhänge kennen, so die Kita-Leiterin. 

Die neue Bepflanzung schaffe dabei abwechslungsreiche Strukturen für das Gelände und biete den Kindern viele ganzheitliche Sinnesanreize. „Wir sind dankbar für die Spende und froh darüber, dass der Garten- und Landschaftsbau Evergreen das Vorhaben so schnell umgesetzt hat“, teilt Susanne Richter Gomes mit. Wie der Name bereits sagt, bilden Dachplatanen breite, dachähnliche Kronen, die viel Schatten spenden. „Eine grüne Umgebung ist eine wichtige Basis für Kinder, Bewegung an der frischen Luft sorgt für Ausgeglichenheit und innerer Ruhe“, teilt der Vater und Mitinhaber von Evergreen, Mark André Kiskemper, mit. 

1,6 Millionen Bäume und Sträucher

Das Unternehmen Fielmann pflanzt laut Mitteilung für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum – bis heute sind das mehr als 1,6 Millionen Bäume und Sträucher. Arne Jordann: „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft.“ Das Außengelände der Kita St. Martin bietet den 77 Kindern ab vier Monaten bis sechs Jahren einen Lebensraum an, der zum Entdecken, Erleben und Bewegen anregt: „Dies ist spielerische Wahrnehmungsförderung“, sagt Susanne Richter Gomes

Startseite
ANZEIGE