1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Handballer der TSG Harsewinkel werden Sticker-Stars

  8. >

Harsewinkel

Handballer der TSG Harsewinkel werden Sticker-Stars

Harsewinkel (gl/jau)

Die Handballer der TSG Harsewinkel  haben jetzt ein eigenes Sammel-Album mit lokalen Sticker-Stars. Los geht der Sammelspaß am 5. Februar.

Sticker-Stars: Die TSG-Handballer haben jetzt ein eigenes Sticker-Album. Auftakt für den Sammelspaß ist am Samstag, 5. Februar, von 10 bis 14 Uhr vor den beiden Harsewinkeler Rewe-Märkten.

Harsewinkel (gl/jau) - Fast jedes Kind kennt sie: Die Sammelalben, in die man vor einer WM oder EM die Fotos der Fußballstars aus aller Herren Länder klebt. Auch manch ein Erwachsener sammelt und klebt fleißig, damit das Album irgendwann einmal vollständig ist. Jetzt hat auch die Handballabteilung der TSG Harsewinkel ein eigenes Sammel-Album mit lokalen Sticker-Stars.

Normalerweise nur für „große Stars“

Ein Sticker mit dem eigenen Foto, der Verein in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was normalerweise nur für die „großen Stars“ gilt, wird für die Handballer der TSG Harsewinkel ab dem 5. Februar Realität. 

Im TSG-Sammelalbum wird die gesamte Handball-Familie auf insgesamt 333 Stickern vertreten sein. Es gibt außer Mannschaftsfotos und Einzelbildern auch Sticker der vereinseigenen Schiedsrichter und anderer Helfer. Darüber hinaus gibt es in dem Sammelheft auch Einblicke in die Handballgeschichte der TSG. 

„Das Gemeinschaftsgefühl stärken“

Der Vorsitzende der Handballer, Hans Feuß, begrüßt diese Aktion. Er sagt: „Corona hat das Vereinsleben in den letzten zwei Jahren stark eingeschränkt und teilweise zum Erliegen gebracht. Mit diesem Stickeralbum möchte der Vorstand der Handballabteilung das Gemeinschaftsgefühl stärken. Alle Teams auf dem Spielfeld und die Ehrenamtlichen im Hintergrund sind dabei und die Stars im Stickeralbum.“ 

Jeweils zwei Euro fließen pro Verkauf in die Vereinskasse. Das gesamte Projekt ist für die TSG kostenlos. Umgesetzt wird diese Aktion mit dem Berliner Start-up-Unternehmen Stickerstars. Außer Vereinen aus unteren Fußball- und Handballligen haben auch Bundesligisten wie die HSG Wetzlar im Handball und Union Berlin oder der 1. FC Köln im Fußball erfolgreich diese Aktion durchgeführt. 

Auftakt für Sammel-Spaß am Samstag, 5. Februar

Die Auftakt-Veranstaltungen finden am Samstag, 5. Februar, von 10 bis 14 Uhr vor den beiden Harsewinkeler Rewe-Märkten statt. Danach heißt es: Zehn Wochen sammeln, kleben und tauschen. Und wo gibt es die Sticker und Alben? Sie können in den beiden Rewe-Märkten an der Alte Brockhäger Straße 14 und am Prozessionsweg 41 erworben werden. Zwischendurch werden vom Verein Tauschbörsen organisiert und angeboten.

Startseite
ANZEIGE