1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Kameras sollen installiert werden

  8. >

Harsewinkel

Kameras sollen installiert werden

Harsewinkel (gl) - Der Ausschuss für Digitales, Netz, Datenschutz und E-Government beschäftigt sich in seiner Sitzung am morgigen Dienstag ab 17 Uhr in der Sporthalle am Ruggebusch in Marienfeld mit dem Einsatz von Kameraüberwachung im Stadtgebiet.

Anonymous User

An zwei Standorten will die Stadt Überwachungskameras installieren. Foto:

Kameras sollen unter anderem an der Gesamtschule angebracht werden. „Im und am Gebäude kam es in den vergangenen Jahren regelmäßig zu Schäden durch Vandalismus, unter anderem an Einrichtungen wie Türöffnern“, schreibt die Verwaltung in der Vorlage für den Ausschuss. Täter habe man nicht ermitteln können. Nun sollen Überwachungskameras die Lösung sein. Die Verwaltung hat das Vorhaben durch einen Datenschutzbeauftragten prüfen lassen. Im Gebäude ist der Einsatz von Kameras demnach unzulässig. Anders sieht es im Außenbereich aus.

Außerdem hat die Stadt Containerstandorte in den Blick genommen. Dort werde regelmäßig illegal Müll entsorgt. Vor allem vier Standorte sind betroffen: Gerhart-Hauptmann-Straße, Westfalendamm, Nordstraße sowie Berliner Ring/Auf den Middeln. Ausleuchtung, Beschilderung und Kontrollen brachten keinen Erfolg. An der Gerhart-Hauptmann-Straße soll nun eine Überwachungskamera installiert werden.

Startseite