1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Nachfolge von  Augenpraxis in Harsewinkel gesichert

  8. >

Harsewinkel

Nachfolge von  Augenpraxis in Harsewinkel gesichert

Harsewinkel (gl)

Der Augenarzt Dr. Christian Labis geht in den Ruhestand. Die Nachfolge in seiner Praxis in Harsewinkel tritt Dr. Nadine Dieste an.

In den Ruhestand verabschiedet sich der Augenarzt Dr. Christian Labis. Seine Nachfolge in der Praxis an der Gütersloher Straße in Harsewinkel tritt Dr. Nadine Dieste (rechts) an. Das Bild zeigt sie mit der Fachärztin für Augenheilkunde Dr. Susanne Maria Eller-Woywod.

Harsewinkel (gl) - Der langjährig niedergelassene Augenarzt Dr. Christian Labis mit Sitz an der Gütersloher Straße in Harsewinkel verabschiedet sich Ende Juli in den Ruhestand. Christian Labis hatte sich mit seiner Augenpraxis Anfang des Jahres dem MVZ Augenzentrum Gütersloh angeschlossen, um eine langfristige Versorgung seiner Patientinnen und Patienten durch eine Nachfolge zu sichern.

Dr. Nadine Dieste tritt Nachfolge an

Nach dem Ende des Betriebsurlaubs tritt Dr. Nadine Dieste ab dem 8. August seine Nachfolge an. „Ich freue mich, den Patientinnen und Patienten in Harsewinkel eine lückenlose Betreuung zusichern zu können“, sagt Dieste in einer Pressemitteilung. „In unserer Augenpraxis erhalten Sie weiterhin eine augenärztliche Rundum-Versorgung: von der Vorsorgeuntersuchung für Erwachsene und Kinder über die Kontaktlinsenanpassung bis hin zu operationsvorbereitenden Untersuchungen.“

Dieste verfüge über langjährige Erfahrung in der Augenheilkunde und war bisher im MVZ Augenzentrum Gütersloh tätig. Dazu gehören außer den Augenpraxen in Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Harsewinkel und Bielefeld auch das OP-Zentrum in Gütersloh am St. Elisabeth Hospital. So könne durch die eng vernetzte Zusammenarbeit sowohl die konservative als auch operative augenärztliche Versorgung der Patienten in der Region sichergestellt werden.

Startseite
ANZEIGE