1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Pedelec-Fahrerin (86)  gestorben

  8. >

Harsewinkel

Pedelec-Fahrerin (86)  gestorben

Greffen (gl) - Eine 86-jährige Sassenbergerin ist am 8. Mai bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden (diese Zeitung berichtete). Am Montag starb die Seniorin an den Folgen des Unfalls. Das teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Gütersloh am Dienstag mit. 

Anonymous User

Mit einem Rettungshubschrauber wurde  die Pedelec-Fahrerin nach dem Unfall am 8. Mai in ein Krankenhaus nach Münster geflogen. Am Montag starb die Seniorin. Foto:

Zur Erinnerung: Die Frau war an dem Tag auf ihrem Pedelec auf dem Tatenhauser Weg in Richtung Versmolder Straße unterwegs.

Vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen

An der Einmündung zur Versmolder Straße übersah sie offenbar das vorfahrtsberechtigte Auto eines 89-Jährigen aus Harsewinkel. Sie kollidierte mit dem Fahrzeug und stürzte. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie in ein Krankenhaus nach Münster geflogen.

Polizei leistete Erste Hilfe

Die Streifenbesatzung der Polizeiwache Versmold traf auf dem Weg zu einem anderen Einsatz zufällig auf das Unfallgeschehen. Die Polizeibeamtinnen leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes und des Rettungswagens Erste Hilfe. Aufgrund der Schwere der Verletzungen der Pedelec-Fahrerin wurde durch den Notarzt der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Unna nachalarmiert.

Startseite