1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Pfingsten: Luftzirkus in den Harsewinkeler Emswiesen

  8. >

Harsewinkel

Pfingsten: Luftzirkus in den Harsewinkeler Emswiesen

Harsewinkel (gl)

Der Verein Ikarus Harsewinkel lädt an Pfingsten zum 60. Internationalen Luftzirkus in die Harsewinkeler Emswiesen an der Kuhstraße ein.

Auf ein Himmelsspektakel dürfen sich die Besucher des Internationalen Luftzirkus am Samstag und Sonntag freuen. Archivfoto: Grund

Harsewinkel (gl) - Der Verein Ikarus Harsewinkel lädt an Pfingsten zum 60. Internationalen Luftzirkus in die Harsewinkeler Emswiesen an der Kuhstraße ein. Die Pfingstflugtage begeistern jährlich mehrere Tausend Modellflugfreunde aus Nah und Fern. Das Himmelsspektakel findet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juni, statt.

Top-Modellpiloten aus ganz Europa

Dann werden 200 der besten Modellflug-Piloten den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm bieten. Die Zeiten: Der Pfingstsamstag beginnt mit dem Trainingsfliegen von 10 bis 18 Uhr. Gegen 22 Uhr startet die große Nachtflugshow. 

Der internationale Luftzirkus ist am Pfingstsonntag von 10 bis 18 Uhr geplant. Hierzu haben sich bereits viele Top-Modellpiloten aus ganz Europa angemeldet, die ihre Modelle – wie Jets mit echten Turbinen, Kunstflugzeuge mit mehr als fünf Metern Spannweite, Hubschrauber oder Speedmodelle mit einer Geschwindigkeit von mehr als 300 Kilometern pro Stunde – fliegen werden.

Modell der weltgrößten Frachtmaschine, die im Ukraine-Krieg zerstört wurde

Ein Höhepunkt ist der Nachbau eines amerikanischen Doppeldeckers im Maßstab 1:1,6. Das bedeutet: rund sechs Meter Spannweite bei einem Gewicht von 95 Kilogramm. Eine weitere Besonderheit: Erwartet wird auch ein Modellbauer, der ein Modell der weltgrößten Frachtmaschine, die AntonowAn-225, die im Ukraine-Krieg zerstört wurde, nachgebaut hat. 

Außerdem findet an beiden Tagen ein Modellbaubasar statt, auf dem sicherlich so manches Schnäppchen zu holen ist. Alle Interessierten sind zu diesem außergewöhnlichen Wochenendspektakel eingeladen. Für Essen und Getränke ist wie immer zu gesorgt. An beiden Tagen ist der Eintritt für unter 18-Jährige frei. Weitere Informationen zum Luftzirkus und zum Verein gibt es online.

www.ikarus-jugend.de

 www.luftzirkus.com

Startseite
ANZEIGE