1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. »Phätte Zeiten« melden sich zurück

  8. >

Neue Scheibe von Sänger Philipp Göhring und Kollegen erscheint

»Phätte Zeiten« melden sich zurück

Harsewinkel (WB/sw). Für ihr neues Album holt sich die Band »Phätte Zeiten« um Sänger Philipp Göhring prominente Unterstützung. Kein Geringerer als Johannes Strate, Frontmann der bekannten Gruppe Revolverheld, ist auf Göhrings Facebook-Account (»Philipp VonNebenan«) zu sehen.

Ein sportliches Cover ziert das Werk Ganzkörpermusik (von links): Eileen Göhring, Philipp Göhring und Marvin Mumm. Foto:

Einen Kopfhörer auf den Ohren, wippt Strate einige Sekunden lang mit der Musik mit und sagt dann: »Phät«. Beste Werbung für die Scheibe, die soeben erschienen und auf allen gängigen Plattformen im Streaming oder Download erhältlich ist.

Ganzkörpermusik heißt das erste Album der Band, zu der neben Philipp Göhring (23) noch seine Schwester Eileen Göhring (30, Schlagzeug) und Bassist Marvin Mumm (20) gehören. »Mit jeder Faser werdet ihr es spüren. Intensivster Hörgenuss, der jeden eurer Sinne ansteckt«, bewirbt die Band ihr Werk, das beim heimischen Label Noa Music erschienen ist.

Viel Arbeit steckt im Projekt

Sieben Songs haben Philipp Göhring und seine Bandkollegen aufgenommen, drei ganz neue Lieder, drei bereits bei Youtube veröffentlichte und eine Akustik-Version: Kaltgrau, Schachbrett, Irgendwann, Sommermelancholie, Heute Nicht (feat. Orez), Angekommen, Irgendwann (Akustik-Version). Alles andere als eintönig seien die Tracks, versprechen die Musiker.

Der eine gehe emotional unter die Haut, der nächste verleite zum wilden Tanzen. »Der ganze Körper wird zum Mitmachen animiert, daher kommt auch der Titel der EP«, verrät Göhring im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT. Ein bisschen aufgeregt sei er, gibt der ausgebildete Mediengestalter zu. »Wir haben sehr viel Arbeit in das Projekt gesteckt.« Für das Schreiben der Songs sind seine Schwester und er zuständig. Manche Songs seien melancholisch, manche locker-leicht. Sie laden ein, sich an Momente zu erinnern, die man nie vergessen sollte.

Johannes Strate schickt Videogruß

Vergessen haben auch Revolverheld-Sänger Johannes Strate und Kollegen Philipp Göhring nicht. Der Harsewinkeler hatte 2014 am Singer-/Songwriter-Wettbewerb »Dein Song« im Kinderkanal Kika teilgenommen und es bis ins Finale geschafft. Dort durfte er mit Revolverheld zusammenarbeiten. Dass man sich nicht aus den Augen verloren hat, beweist der kurze Film auf Göhrings Facebook-Account. »Johannes Strate und der Bassist haben sofort mitgemacht, als ich sie um eine Videosequenz gebeten habe«, freut sich Göhring.

Live zu erleben sind »Phätte Zeiten« mit neuen Songs am 31. August in Harsewinkel – Infos folgen.

Startseite