1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Schönheitskönigin Jünger ist Deutschlands neue »Miss 50 plus«

  8. >

Wahl vor reichlich Prominz: Ludowig moderiert, Zarrella singt und Bosbach und Traumschiffkapitän Wilder bewerten – Mit Video und Fotostrecke

Schönheitskönigin Jünger ist Deutschlands neue »Miss 50 plus«

Harsewinkel (WB/wes/wow). 20 Finalistinnen haben am Freitagabend im Klosterforum in Marienfeld (Kreis Gütersloh) vor einer hochkarätigen Jury um den Titel »Miss 50plus Germany« gekämpft. Tatjana Jünger (51) konnte sich das Krönchen sichern und feierte mit TV-Moderatorin Frauke Ludowig und vielen anderen Promis.

Mit TV-Moderatorin Frauke Ludowig (2. von links) an ihrer Seite freut sich die neue »Miss 50plus Germany« Tatjana Jünger (2. von rechts) über ihren Sieg. Den Vizetitel hat sich Wenke Oehlandt (rechts) gesichert, Dritte ist Peggy Beisert (links) geworden. Foto: Wolfgang Wotke

In der Jury saßen unter anderem Politiker Wolfgang Bosbach, Tänzerin Ekaterina Leonova (aus der Fernsehshow »Let’s dance« bekannt) und Traumschiffarzt Nick Wilder. Für musikalische Unterhaltung sorgte Sänger Giovanni Zarrella und durch die Show führte die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig.

Siegerin hängt 500 Mitbewerberinnen ab

Unter ihrer Anmoderation bewegten sich die Finalistinnen stilsicher in Abendkleid und Freizeitlook. Tatjana Jünger siegte. Die Physiotherapeutin aus Hatten (Niedersachsen) ist die schönste »reife« Frau Deutschlands. Im Mai hatte sie in Oldenburg die Wahl zur »Miss 50plus Norddeutschland« gewonnen. Jetzt hängte sie insgesamt 500 Mitbewerberinnen ab.

Vor schillernder Prominenz über den Catwalk

Vize-»Miss 50plus Germany« wurde Wenke Oehlandt (51), den dritten Platz sicherte sich Peggy Beisert (50). Die Miss Germany Corporation um Ralf Klemmer und Hauptsponsor Hauke Thoma (Quiris) holte das Event erstmalig in den Kreis Gütersloh. Sie traf eine Vorauswahl und ließ nun die 20 schönsten »Best Ager«-Frauen vor schillernder Prominz über den Catwalk laufen.

Startseite