1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Stefan Meyer-Wilmes führt CDU-Ortsverband Harsewinkel

  8. >

Harsewinkel

Stefan Meyer-Wilmes führt CDU-Ortsverband Harsewinkel

Harsewinkel (upk)

Der 65-jährige Stefan Meyer-Wilmes mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Harsewinkel gewählt worden.

Viele neue Gesichter gibt es in den Reihen des Vorstands und der Beisitzer des CDU-Ortsverbands Harsewinkel. Zum neuen Vorsitzenden wurde während der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Saal Poppenborg aber ein alter Hase in der Politik gewählt: Stefan Meyer-Wilmes (7. v. l.) hat jetzt das Sagen. Fotos: Poetter

Harsewinkel (upk) - Um es vorweg zu sagen: Auf der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Harsewinkel, die am Donnerstag im Hotel Poppenborg stattgefunden hat, ist der 65-jährige Stefan Meyer-Wilmes mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt worden. „Bekannt aus Funken und Fernsehen“, so sein Vorgänger im Amt, Stephan Höving, mit einem Augenzwinkern.

Junge Mitglieder geworben

Er wünschte seinem Nachfolger politisch eine gute Hand. Die letzte Versammlung habe im Vorfeld der Kommunalwahlen 2020 stattgefunden, erinnerte Höving an eine schwierige Zeit. Zwei Jahre, in denen pandemiebedingt weder Versammlungen und Veranstaltungen noch Feste stattgefunden hätten. „Zuhause bleiben, zum Schutz der Menschen, war angesagt“, erklärte er. 

„Wir freuen uns, dass wir in den letzten Monaten sechs junge Leute geworben haben, die sich für wertkonservative Politik begeistern.“ Damit steigt die Mitgliederzahl im Ortsverband Harsewinkel auf nun 142. Eine bedauerliche Nachricht hatte Höving allerdings auch im Gepäck: Raphael Tigges, Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter, der aus Düsseldorf berichten sollte, war wegen der parallel laufenden Koalitionsverhandlungen verhindert. 

Neuer Anlauf auf den Chefsessel im Rathaus

Pamela Westmeyer gratuliert August Lanwehr zu 62-jähriger Mitgliedschaft in der CDU. Spannend: Stephan Höving merkte während der Versammlung an, dass Pamela Westmeyer 2025 einen neuen Anlauf auf den Chefsessel – sprich: das Amt der Bürgermeisterin – nehmen wolle. Die ihm zugedachte Aufgabe des Versammlungsleiters übernahm die stellvertretende Bürgermeisterin Pamela Westmeyer. Interessant in diesem Zusammenhang war die Bemerkung Hövings, dass Pamela Westmeyer 2025 einen neuen Anlauf auf den Chefsessel – sprich: das Amt der Bürgermeisterin – nehmen wolle. 

Es folgten Vorstandswahlen, die zügig über die Bühne gingen und von Einmütigkeit geprägt waren. Die meisten Mitglieder des neuen Vorstands wurden von den 28 Stimmberechtigten einstimmig oder mit großer Mehrheit gewählt. Stefan Meyer-Wilmes als neuem Vorsitzenden („Ich möchte neue Elemente in die Arbeit einbringen und Sitzungen in Hybridform ermöglichen“) stehen mit dem 46-jährigen Markus Söte und Frank Wesselmann zwei Stellvertreter zur Seite. Neue Schriftführerin ist die Ehefrau des Vorsitzenden, Irene Meyer-Wilmes. 

Stefan Höving wird Mitgliederbeauftragter

Stephan Höving, der vor Kurzem zum neuen Vorsitzenden des CDU-Stadtverbands gewählt wurde, übernimmt im Harsewinkeler Ortsverband der CDU die Aufgabe des Mitgliederbeauftragten. 

Beisitzer sind der 45-jährige Ibrahim Adigüzel, Heinz Bünnigmann, Rebecca Höving (39), der Student Sven Instenberg (24), Johannes Krieft, Lioba Lambers, Sebastian Löscher (31), Dr. Elke Meyer-Wilmes, die 31 und 33 Jahre alten Söhne des neuen Vorsitzenden, Leonard und Vincent Meyer-Wilmes, Sebastian Rogge (46), der frühere Ortsvorsitzende Klaus Thiemann (61), der nach eigenen Worten „gern in der zweiten Reihe weitermachen möchte“, dessen Sohn Marius Thiemann (31) und Michael Wilhalm. „Wir binden die nächste Generation in den neuen Vorstand ein. Engagierte Mitglieder, die uns politisch ablösen sollen“, erklärte Stefan Meyer-Wilmes.

Mitglieder geehrt

Auch langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands wurden geehrt (wegen Corona teils verspätet). Während August Lanwehr, Wilhelm Specht und Josef Lipka seit mehr als 60 Jahren dabei sind, kann Dirk Holtkamp auf 42 Jahre Mitgliedschaft blicken.

Seit 50 Jahren und mehr haben sie ein CDU-Parteibuch: Heinz Sautmann, Karl-Heinz Weber und seine Ehefrau Waltraut, Reinhold Claas, Antonius Everding, Willi Mense, Elli Berheide, Heinz Brockmann, Elisabeth Goebel, Hildegard Kiunke und Franz-Josef Söte. Für 25 Jahre geehrt wurden Marita Wendt, Georg Baumewerd, Marc Kaspers, Dieter Berheide, Wolfgang Schröer, Reinhard Ludger, Mechtild Gräfin Kerssenbrock, Wolfgang Richter und Dr. Heinz-Josef Sökeland.

Startseite
ANZEIGE