1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Marienfeld: Sternsinger sammeln über 10.000 Euro

  8. >

„Ein voller Erfolg“

Marienfeld: Sternsinger sammeln über 10.000 Euro

Marienfeld

Insgesamt 70 Kinder und Jugendliche waren in Marienfeld unterwegs. Die Spenden gehen an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und die evangelische Kindernothilfe in Duisburg.

Insgesamt waren 70 Kinder und Jugendliche als Sternsinger unterwegs. Begleitet wurden sie von sechs Erwachsenen-Gruppen.

Insgesamt 70 Sternsinger sind am Wochenende mit 18 Begleitern in 27 Bezirken in Marienfeld unterwegs gewesen, um den Segen zu bringen und Spenden zu sammeln. Drei von insgesamt 30 Bezirken konnten dabei nicht besetzt werden.

„Obwohl wir viel weniger Sternsinger hatten und drei Bezirke nicht besetzt waren, wurde die stolze Summe von 10.799 Euro gesammelt – insgesamt ein voller Erfolg“, teilte das Organisationsteam nach Abschluss der Sternsinger-Aktion mit. Zum Vergleich: Im Jahr 2020 kamen insgesamt 10.877,51 Euro zusammen. 80 Prozent der Spenden gehen an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Die restlichen 20 Prozent kommen der evangelischen Kindernothilfe in Duisburg zugute.

Fleißigste Sammler aus Marienfeld ausgezeichnet

Einige Gruppen liefen gleich durch zwei Bezirke. Besonders eifrig unterwegs waren Amelie Bessmann, Marlene Eick, Josephine Hentze, Pauline Hentze, Pheline Hentze, Mika Himmerich, Jakob Kirchner, Ilvi Lüdeling und Sarah Tanto. Sie erhielten für ihren Einsatz Urkunden.

Die Kinder und Jugendlichen wurden von sechs Erwachsenen-Gruppen unterstützt. Die ökumenische Aussendungsfeier in der Marienfelder Abteikirche zelebrierten Bernd Bettmann und Marlies Ibrügger. Die Organisation der Sternsinger-Aktion übernahmen erstmals Andrea Mittrup, Verena Strathoff und Silvia Bessmann.

Startseite
ANZEIGE