1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Zentraler Ansprechpartner für Grünpflege

  8. >

Harsewinkel

Zentraler Ansprechpartner für Grünpflege

Marienfeld (gl) - Der Heimatverein Marienfeld und der Bauhof der Stadt Harsewinkel wollen ihre Zusammenarbeit verstärken. Alle Anliegen der Bürger zur Grünpflege in Marienfeld sollen künftig vom Ortsheimatpfleger Hugo Brickenkamp gesammelt und direkt mit Bauhofleiter Achim Vorwald besprochen werden.

Anonymous User

Ortsheimatpfleger Hugo Brickenkamp koordiniert künftig Anliegen zur städtischen Grünpflege in Marienfeld. Foto:

Der Umweltausschuss im Stadtrat gibt die Pflegestandards für die städtischen Grünflächen vor. In den vergangenen Jahren kam es in der Marienfelder Bevölkerung laut Mitteilung des Öfteren zu unterschiedlichen Auffassungen, wann Rasen gemäht, wo Bäume beschnitten oder wie oft Laub aufgesammelt werden soll. Einige engagierte Bürger reichten ihre Vorschläge am Bauhof ein, die nächsten beim Ortsheimatpfleger Hugo Brickenkamp, wieder andere beim Vorsitzenden des Heimatvereins Thomas Kiffmeyer.

Der Verwaltungsaufwand bei allen Beteiligten wuchs – und sorgte hier und da auch für Unmut. Mit diesem Wildwuchs soll nun Schluss sein. Bauhof-Mitarbeiter und Vertreter des Heimatvereins haben sich deshalb zusammengesetzt, die erforderlichen Maßnahmen an den öffentlichen Grünflächen in Marienfeld besprochen sowie Verantwortlichkeiten geklärt.

Der Bauhof bekommt jährlich nach der Terminabsprache im November die großen Veranstaltungen – insbesondere auf dem Klosterhof – mitgeteilt, so dass diese in der nächsten Jahresplanung berücksichtigt werden können. Die Beteiligten wollen das Pflegekonzept jährlich fortschreiben und bei Bedarf nachbessern. Die ersten Früchte dieser Zusammenarbeit sind bereits an der städtischen Grünfläche gegenüber des Bürgerhauses zu sehen. Das Areal dient auch als Schützenplatz.

Sollte es darüber hinaus Anliegen der Bürger geben, können diese an die zentrale E-Mail-Adresse gruenpflege@heimatverein-marienfeld.de gerichtet werden. Dafür kann auch der Briefkasten am Bürgerhaus genutzt werden. Ortsheimatpfleger Hugo Brickenkamp ist zentraler Ansprechpartner und wird die Anliegen auswerten und gesammelt weiterreichen, heißt es weiter. Alle Beteiligten seien zuversichtlich, dass so die Zufriedenheit der Bürger gesteigert werden kann und die von Rat und Verwaltung zur Verfügung gestellten Ressourcen in Marienfeld künftig optimal eingesetzt werden können.

Startseite