1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. "Landeier" als Zeichen der Hoffnung

  8. >

Mitmachaktion des Vorjahres wird in Werther wiederholt

"Landeier" als Zeichen der Hoffnung

Werther

Vor einem Jahr drückte Corona die Stimmung, nun ist es der Krieg in der Ukraine. Die Landfrauen rufen die Wertheraner deshalb auf, wieder gemeinsam aktiv zu werden. "Landeier" sollen die Stadt zu Ostern bunt machen und ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Von Margit Brand

Vor einem Jahr wurde die "Landeier"-Aktion in Werther ins Leben gerufen. Damals wurden drei markante Bäume in Häger, Langenheide und Werther (Foto) geschmückt. Foto: Sandra Homann

Vielleicht stechen Blau und Gelb, die urkainischen Nationalfarben, ja hervor? Die Landfrauen machen aber keinerlei Vorgaben. Einzige Ausnahme: Lediglich echte ausgepustete Eier sollen verwendet werden. Plastik im Osterbaum ist nicht erwünscht. Ansonsten sind Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE