1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. Mit dem Hubschrauber auf Einbrecherjagd

  8. >

Ein verdächtiger Einbrecher  wurde an der Otto-Hahn-Straße in Stukenbrock festgenommen

Mit dem Hubschrauber auf Einbrecherjagd

Schloß Holte-Stukenbrock

Mit Hubschrauber und mehreren Streifenwagenbesatzungen war die Polizei am frühen Dienstagmorgen gegen 2 Uhr auf Einbrecherjagd. Einen Verdächtigen hat die Polizei festgenommen, die weitere Suche blieb ohne Erfolg.

An der Otto-Hahn-Straße in Stukenbrock wurde eingebrochen. Die Polizei suchte die Täter per Hubschrauber. Foto: dpa

 Auf dem Gelände eines Abschleppunternehmens an der Otto-Hahn-Straße in Stukenbrock wurden verdächtige Personen gesehen. Nach Eintreffen der  Polizeikräfte war dort niemand mehr.

In der Nähe wurde aber ein Autofahrer angetroffen, der offensichtlich einen Defekt an seinem Fahrzeug, einem VCW T-Roc vortäuschte.  Aufgrund der unmittelbar eingeleiteten Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass der 33-jährige Pole an dem Einbruch in die Firma beteiligt sein könnte. Er wurde vorläufig festgenommen. Nach entsprechenden Vernehmungen und der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde der Mann entlassen. Das Auto verbleibt bei der Polizei.

Im Rahmen der Fahndung nach weiteren Personen wurden mehreren Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche verlief bisher erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. Wer in der Nacht von Montag auf Dienstag etwas gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Gütersloh unter Telefon 05241 8690 zu melden.

Startseite
ANZEIGE