1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück
  6. >
  7. 43-Jähriger im Bahnhof Rheda bei Attacke verletzt

  8. >

Rheda

43-Jähriger im Bahnhof Rheda bei Attacke verletzt

Rheda

Schwer verletzt worden ist am Donnerstag ein Mann im Bahnhof Rheda, der auf einer Treppe von einem anderen geschlagen worden war.

Hinweise nimmt die Dienststelle Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Zeugen haben am Donnerstag gegen 22 Uhr die Polizei gerufen, weil sie beobachtet hatten, wie ein Mann von einem anderen im Bahnhof Rheda geschlagen worden und daraufhin eine Treppe hinabgestürzt war. Als die Beamten eintrafen, fanden sie einen 43-Jährigen auf dem Boden der Bahngleisunterführung liegend vor.

Polizei sucht Zeugen

Mit einem Rettungswagen und unter notärztlicher Behandlung wurde der alkoholisierte Patient in ein Krankenhaus gefahren. Der mutmaßliche Gewalttäter soll in Richtung der Straße Auf der Schulenburg geflohen sein. Er trug den Zeugen zufolge eine Brille und einen dunklen Freizeitanzug. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Dienststelle Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

Startseite
ANZEIGE