1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. 59 NRW-Städte – und jede ist eine Reise wert

  8. >

Rheda

59 NRW-Städte – und jede ist eine Reise wert

Rheda

Wiedenbrück (gl) - 59 Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen mit unverwechselbaren historischen Ortskernen präsentieren sich ab sofort in neuem und frischem Gewand: Die Internetseite der gemeinsamen Arbeitsgemeinschaft ist modernisiert worden, zudem ist eine Infobroschüre erschienen.

Stolz auf die neu gestaltete Broschüre und sowie die Internetseite der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne sind Klaus Landwehr (l.) von der Unteren Denkmalbehörde der Stadtverwaltung und Burkhard Schlüter, Fachbereichsleiter Bauverwaltung im Rhedaer Rathaus. Foto:

Der vollständig überarbeitete Internetauftritt der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne in NRW gibt Einblick in die Aktivitäten des Städtenetzwerks. Zugleich präsentiert der Verbund online Wissenswertes, Sehenswertes und Anziehendes aus den einzelnen Mitgliedsstädten.

Arbeitsgemeinschaft besteht seit 1987

Die neue Website zeigt, welche Ziele und Projekte auf Ebene der Arbeitsgemeinschaft und Mitgliedsstädte angestoßen und realisiert werden. Die Selbstverpflichtung der Mitgliedskommunen ist es, die historische Bausubstanz zu wahren und zum Ausgangspunkt moderner und nachhaltiger städtischer Entwicklung zu nutzen. In NRW und der Fachwelt hat sich die Arbeitsgemeinschaft seit 1987 als wichtiger Expertise- und Kompetenzträger für bestandsorientierte Sanierung, Erneuerung und zeitgemäße Entwicklung historischer Stadtkerne etabliert.

Auf der Internetseite finden Fachexperten und Interessenten alle Informationen zu Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft. Neu ist unter anderem ein digitaler Newsletter. Der enthält Reise- und Ausflugstipps für die schönsten Kommunen in den NRW-Regionen Eifel, Niederrhein, Bergisches Land und Ruhrgebiet, Siegen-Wittgenstein, Südwestfalen, Münsterland und Ostwestfalen-Lippe.

Tipps für den Urlaub

Auf (Kurz-)Urlaube in der Region zielt auch das neu veröffentlichte Booklet im Hosentaschenformat ab, das auf 160 Seiten kompakt Sehenswürdigkeiten und andere lohnende Ziele zusammenfasst. Jede der kleineren und größeren Mitgliedsstädte ist eine Reise wert. Neben Stadt- und Regionalgeschichte werden Angebote der Bildung, Erholung und Freizeit aufgezeigt. Zudem wurde für jede Mitgliedsstadt eine Postkarte mit individuellen Ansichten herausgegeben. Booklet und Postkarten sind im Tourismus-Büro der Flora Westfalica am Rathausplatz in Rheda erhältlich.

Unter Schirmherrschaft des Landes NRW wurde die Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne im November 1987 gegründet. Rheda-Wiedenbrück war von Beginn an dabei und engagiert sich seither für den Erhalt des historischen Erbes. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, Bausubstanz und Werte der historischen Klein- und Mittelstädte in NRW zu sichern und behutsam fortzuentwickeln. Die Mitglieder des Städtenetzwerks stehen dafür in ständigem Austausch.

Startseite