1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. Auto erfasst junge  Radfahrerin

  8. >

Rheda-Wiedenbrück

Auto erfasst junge  Radfahrerin

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden ist eine zwölfjährige Radfahrerin am Montagmorgen gegen 9 Uhr bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Ringstraße/Fürst-Bentheim-Straße in Rheda. 

Anonymous User

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 76-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück mit einem VW die Ringstraße in Richtung Bahnhofstraße und beabsichtigte den Kreuzungsbereich zu passieren. Gleichzeitig befand sich eine zwölfjährige Radfahrerin aus Rheda-Wiedenbrück an dem Fußgängerüberweg der Fürst-Bentheim-Straße und wollte im Kreuzungsbereich die Ringstraße stadtauswärts queren.

Schwer verletzt ins Krankenhaus

Als weitere Verkehrsteilnehmer dem Mädchen den Vorrang gewährten, querte diese auf dem Fußgängerüberweg die Ringstraße und wurde dabei von dem VW erfasst und stürzte.  Eine Rettungswagenbesatzung transportierte das Kind zur weiteren stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus. Der 76-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Kreuzungsbereich wurde zum Zweck der Unfallaufnahme zeitweilig gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Startseite