1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. »Diesmal sogar im XXL-Format«

  8. >

Buntes Treiben zusätzlich am Feiertag – Herbstkirmes eröffnet

»Diesmal sogar im XXL-Format«

Rheda-Wiedenbrück  (WB). Das Wetter ist toll, es duftet nach gebrannten Mandeln, Crêpes und gebackenen Champignons, Musik tönt aus den Lautsprechern der Fahrgeschäfte. Es ist wieder Herbstkirmes in Wiedenbrück.

Waltraud Leskovsek

Dieses Bad in der Mange macht besondere Freude: Bürgermeister Theo Mettenborg verteilt zur Eröffnung der Herbstkirmes 100 Lebkuchenherzen, die mit Losnummern versehen sind. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Fahrrad. Foto: Waltraud Leskovsek

Schaustellersprecher André Schneider verkündet gar, die Kirmes sei eine der schönsten in der Region. Marktplatz, Kirchplatz und auch Büschers Platz reihen sich perfekt zusammen, so dass eine gemütliche Innenstadtkirmes entsteht. »Hier treffen sich alte Freunde und neue Bekannte und erleben in diesem Jahr sogar eine XXL-Kirmes«, betont Schneider. Da am Dienstag Tag der Deutschen Einheit ist, wird der sonst viertägige Rummel auf fünf Tage verlängert.

Am Samstag läuft der Rummel von 14 Uhr bis Mitternacht. Der Wochenmarkt wird auf den Parkplatz Auf der Schanze verlegt. Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Kirmes öffnet um 13 Uhr.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Wochenende, 30. September/1. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Rheda-Wiedenbrück.

Startseite