1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. Generalbundesanwaltschaft ermittelt

  8. >

Nach möglicherweise versuchtem Brandanschlag am Anwesen der Familie Tönnies

Generalbundesanwaltschaft ermittelt

Rheda-Wiedenbrück (WB). Nach dem möglicherweise versuchten Brandanschlag am Anwesen der Familie Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat die Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe die Ermittlungen übernommen. Das sagte GBA-Sprecher Markus Schmitt am Sonntag dem WESTFALEN-BLATT.

Christian Althoff

Auf das Anwesen von Unternehmer Clemens Tönnies sollte möglicherweise ein Brandanschlag verübt werden. Foto: dpa

An der Zufahrt zu der Villa waren am Donnerstag Brandutensilien gefunden worden. In einem am Freitag im Unternehmen eingegangenen Selbstbezichtigungsschreiben heißt es, die “Revolutionären Aktionszellen” (RAZ) und eine “Westfälische Animal Liberation Front” hätten in der Nacht das Feuer gelegt. Die Aktion sei untergetauchten RAF-Mitgliedern gewidmet.

Startseite