1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. Lautstarker Streit mündet in Schlägerei

  8. >

Rheda

Lautstarker Streit mündet in Schlägerei

Rheda

Wiedenbrück (gl) - Zwei Männer, 28 und 31 Jahre alt, sind am Samstag gegen 22 Uhr im Bereich des Rhedaer Bahnhofskreisels aneinandergeraten. Dies teilt die Polizei mit.

Zwei Männer, 28 und 31 Jahre alt, sind am Samstag gegen 22 Uhr im Bereich des Rhedaer Bahnhofskreisels aneinandergeraten. Aus dem lautstarken Streit entwickelte sich zügig eine handfeste Schlägerei. Foto:

Die Ordnungshüter griffen die Kontrahenten auf der Wilhelmstraße unweit des Kreisverkehrs auf. Die Polizei war zuvor von Zeugen informiert worden. Demnach war die zunächst verbal ausgetragene Auseinandersetzung in eine handfeste Schlägerei gemündet. In deren Verlauf wollte der 31-Jährige auch einen mitgeführten Schlagstock einsetzen. 

Passanten halten Kontrahenten in Schach

Dazu kam es aber glücklicherweise nicht. Passanten konnten die beiden Männer rechtzeitig trennen und bis zum Eintreffen der Polizei in Schach halten. Die Ordnungshüter stellten den Schlagstock des 31-Jährigen sicher und nahmen den offenbar unter starkem Alkoholeinfluss stehenden Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Zudem leiteten sie gegen ihn ein Strafverfahren ein.

Startseite