1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück
  6. >
  7. Fußgänger stirbt nach Unfall mit E-Scooter-Fahrer in Rheda

  8. >

79-jähriger Mann erliegt schweren Verletzungen

Fußgänger stirbt nach Unfall mit E-Scooter-Fahrer in Rheda

Rheda-Wiedenbrück

Ein Zusammenstoß in Rheda hat schwere Folgen: Ein 79-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er verstorben ist.

Symbolfoto Foto: dpa

Bereits am vergangenen Freitag ist es zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem E-Scooter-Fahrer (19) und einem Fußgänger (79) in Rheda-Wiedenbrück gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, ist der 79-Jährige seinen dabei erlittenen Verletzungen erlegen.

Zunächst mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Freitag gegen 14.45 Uhr. Der 19-Jährige war mit seinem Elektroroller auf dem Gehweg der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof in Rheda unterwegs.

Dabei kollidierte der junge Mann mit dem Fußgänger. Beide stürzten. Der 79-Jährige wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Dort sei er am Montag nun verstorben. Der 19-Jährige blieb unverletzt.

Startseite
ANZEIGE