1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. Ralf Harz ist Chef des Aufsichtsrats

  8. >

Rheda-Wiedenbrück

Ralf Harz ist Chef des Aufsichtsrats

Rheda-Wiedenbrück (kvs) - Der Aufsichtsrat der Flora Westfalica hat am Dienstagabend in seiner ersten Sitzung in der Stadthalle gewählt: Neuer Vorsitzender des Gremiums ist CDU-Ratsherr Ralf Harz. Als Stellvertreter wurden Patrick Büker (FDP) und Dirk Kursim (SPD) bestätigt.

Anonymous User

An der Spitze des Flora-Aufsichtsrats stehen Patrick Büker, Dirk Kursim und Ralf Harz. Foto:

Alleinige Gesellschafterin der Flora Westfalica ist die Stadt Rheda-Wiedenbrück. Gemäß entsprechender Verträge besteht der Aufsichtsrat aus 21 Mitgliedern sowie 21 Stellvertretern, von denen je 20 vom Rat gewählt werden. Vervollständigt wird die Runde durch den Bürgermeister beziehungsweise den Ersten Beigeordneten, die von Amts wegen einen festen Platz dort haben. Die Mandatsdauer beträgt fünf Jahre entsprechend der Legislaturperiode des Kommunalparlaments.

Aufgabe des Aufsichtsrats ist es, die Tätigkeit der Geschäftsführung der Flora Westfalica zu überwachen. Letztere muss in allen wesentlichen Fragen der Betriebsführung die Zustimmung des Gremiums einholen, das bis zur jüngsten Kommunalwahl vom damaligen CDU-Fraktionsvorsitzende Uwe Henkenjohann geführt worden war.

Startseite