1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück
  6. >
  7. Rheda-Wiedenbrück hat einen neuen Wirtschaftsförderer

  8. >

Rheda

Rheda-Wiedenbrück hat einen neuen Wirtschaftsförderer

Rheda

Der neue Wirtschaftsförderer für Rheda-Wiedenbrück heißt Sebastian Czoske. Der 28-jährige tritt die Nachfolge von Nikola Weber an.

Amtsantritt: Sebastian Czoske (l.) mit Bürgermeister Theo Mettenborg.

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Bürgermeister Theo Mettenborg hat den neuen Wirtschaftsförderer Sebastian Czoske im Rathaus begrüßt. Der 28-jährige tritt die Nachfolge von Nikola Weber an, die zur Wirtschaftsförderung des Kreises gewechselt ist.

Breiter Erfahrungsschatz

Czoske hat sein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Master-Grad abgeschlossen. Durch Tätigkeiten bei den Großbritannien- und Irland-Niederlassungen eines Internationalen Discounters, in einer renommierten Unternehmensberatung und zuletzt bei der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest, hat er der Stadtverwaltung zufolge vielfältige Fähigkeiten und einen breiten Erfahrungsschatz erworben. 

Kernthemen der Zukunft

Einen Schwerpunkt sehe Czoske aktuell bei der Beratung heimischer Unternehmen zur voranschreitenden Digitalisierung und zur klimagerechten Transformation der Industrie, heißt es in einer Pressemitteilung. „Das sind Kernthemen für die Zukunft. Dabei unterstütze ich die Unternehmen bei der gezielten Fördermittelsuche, bei der Erstellung einer rechtskonformen CO2-Bilanz sowie bei Fragen zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz“, gibt Sebastian Czoske Ausblick auf einen wichtigen Teil seiner Arbeit. Überdies ist er „Kümmerer“ für alle anderen Fragen, die Unternehmen in Rheda-Wiedenbrück bewegen. 

Beitrag für starken Standort

„Ich freue mich, dass wir einen jungen und ambitionierten Fachmann finden konnten, der den Servicegedanken lebt und mit seinen ausgewiesenen Stärken einen wichtigen Beitrag zu einem starken Wirtschaftsstandort leisten kann,“ betont Bürgermeister Theo Mettenborg. Sebastian Czoske ist zu erreichen unter 05242/963320 sowie per E-Mail an sebastian.czoske@rh-wd.de.

Startseite
ANZEIGE