1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rheda-wiedenbrueck
  6. >
  7. Startschuss für Azubis ist gefallen

  8. >

Tönnies, Kreissparkasse und Autohaus Thiel: Nachwuchskräfte nehmen ihre Arbeit auf

Startschuss für Azubis ist gefallen

Rheda-Wiedenbrück (WB). Dutzende neue Auszubildende sind in der Emsstadt in diesem Monat in ihr Berufsleben gestartet.

Nach der Begrüßung besichtigen die neuen Tönnies-Azubis unter anderem das Stadion auf dem Betriebsgelände in Rheda-Wiedenbrück. Foto:

Die meisten Nachwuchskräfte nahmen zum 1. August bei Tönnies ihre Arbeit auf. Aber auch die Kreissparkasse und das Autohaus Thiel stellten Auszubildende ein.

Tönnies

Teamgeist, Verantwortung für Lebensmittel und ein respektvolles Miteinander fordert Personalleiter Martin Bocklage von den 47 neuen Auszubildenden bei Tönnies. Zum Start des neuen Ausbildungslehrjahres begrüßten die Ausbilder und Personalverantwortlichen die 39 Azubis für den Standort Rheda-Wiedenbrück und acht Auszubildende für Weißenfels.

13 verschiedene Berufe werden sie in den nächsten zweieinhalb bis drei Jahren erlernen. Die größte Gruppe stellen die Industriekaufleute dar, danach die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik, Mechatroniker, Lagerlogistiker und Berufskraftfahrer. »Mit eurem heutigen ersten Arbeitstag steht euch die Arbeitswelt bei Tönnies offen«, sagt Bocklage. »Wir wollen, dass ihr Verantwortung übernehmt und anpackt, dabei aber nie den Teamgedanken außer Augen lasst.«

Kreissparkasse

Neun Auszubildende haben ihre Ausbildung bei der Kreissparkasse Wiedenbrück begonnen. Es gibt wieder einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Begrüßt wurden die Auszubildenden im Beisein ihrer Eltern vom Sparkassendirektor Werner Twent sowie dem Leiter des Vorstandssekretariats Jens Ahlert und Personalreferentin Janina Engels.

Aktuell bildet die Kreissparkasse nun 25 Auszubildende aus. Mit 314 Mitarbeitern ist die Kreissparkasse Wiedenbrück ein bedeutender Arbeitgeber in ihrem Geschäftsgebiet. Die aktuellen Einstellungen zeigen den hohen Stellenwert einer fundierten Ausbildung.

Im Rahmen eines mehrtägigen Einführungsseminars werden Leonie Adämmer, Daniela Aslan, Manuel Atug, Enisa Avdic, Felix Braunschweig, Jana Hoche, Justin Nicolas, Nicole Pietrasch und Melinda Tuz auf ihre zukünftigen Aufgaben bei der Kreissparkasse vorbereitet. In der Ausbildung wird ihnen dabei nicht nur Fachwissen, sondern auch Eigenschaften wie Kundenorientierung, Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten vermittelt.

Autohaus Thiel

Sieben junge Menschen starteten nun in der Auto-Zentrale Thiel in Rheda-Wiedenbrück, ein Automobilhandels-Unternehmen der Thiel Gruppe mit sechs Standorten in OWL, in ihr Berufsleben.

An den sechs Standorten der Thiel-Gruppe ist das Unternehmen als Vertreter für die Marken, Audi, Volkswagen, Skoda, Seat und Porsche tätig und beschäftigte derzeit 380 Mitarbeiter. Der Standort Auto-Zentrale Thiel in Rheda Wiedenbrück beschäftigt 94 Mitarbeiter von denen sich jetzt aktuell 22 in der Ausbildung zum Kaufmann, KFZ-Mechaniker und Lagerlogistiker befinden.

Startseite