1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück
  6. >
  7. Wenn Park und City zur Kunstmeile werden

  8. >

Rheda

Wenn Park und City zur Kunstmeile werden

Rheda

Wiedenbrück (gl) - Jetzt kommt Farbe ins Spiel: Im Rahmen des Kultursommers 2021 lädt die Flora-Westfalica-GmbH gemeinsam mit der Werkstatt Bleichhäuschen erstmalig ein zum Street-Art-Festival. Die Termine: Samstag, 28. August, 14 bis 18 Uhr, und Sonntag, 29. August, 11 bis 16 Uhr.

Professionelle Straßenmaler und Graffiti-Künstler haben sich für das Street-Art-Festival angekündigt, das Ende August in der Rhedaer Innenstadt und in Teilen des Flora-Westfalica-Parks stattfindet. Foto:

Verschiedene Straßenkünstler sind dann vor Ort und verwandeln den Flora-Park und die Rhedaer Innenstadt in eine Kunstmeile. Die Straßenmaler – allesamt professionelle Künstler – arbeiten auf den Wegen im Skatepark, auf dem Rathausplatz und dem Bahnhofsvorplatz. Die Besucher können die Entstehung der unterschiedlichen Werke hautnah miterleben. Für bunte, musikalische „Tupfer“ ist auch gesorgt. Am Samstag ist die Marching-Band „Modern Walking“ unterwegs, am Sonntag verbreitet der mexikanische Sänger Juan Pablo mit seiner Band gute Laune. Außerdem können sich die Besucher auf den Grashüpfer Waldemar mit seiner Biene freuen. 

Kostenlose Workshops

Die Teilnehmer können zudem ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Wer Lust hat, kann in einem der kostenlosen Workshops tätig werden. Wie wäre es mit „Land-Art XS“ oder einer Graffiti-Aktion? Bei dem Landart-Projekt kommen Kinder ab acht Jahren zum Zuge. Unter der Leitung von Melanie Körkemeier werden mit Naturmaterialien im Erlenbruchwald künstlerische Werke erstellt, die schnell vergänglich sind. Zwei Termine für jeweils maximal acht Jungen und Mädchen sind im Angebot: am Samstag von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 13 bis 16 Uhr. Der Graffiti-Workshop findet im Skatepark statt und richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren. Unter der Leitung der Künstler Roman Kochanski und Martin Domagala arbeiten die Teilnehmer (maximal 20 pro Termin) am Samstag, 14 bis 17 Uhr, oder am Sonntag, 13 bis 16 Uhr, auf großen Leinwänden. 

Eine Anmeldung zu den kostenlosen Workshops ist erforderlich. Diese kann online über den Ticketshop unter www.flora-westfalica.de oder unter Telefon 05242/93010 erfolgen. Auch die Jüngsten können mitmachen. Auf dem Rathausplatz bekommt jedes Kind ab vier Jahren eine Malfläche zugeteilt. Die Kreide für das lustige Entenmalen wird gestellt. Teilnehmerurkunden und kleine Belohnungen gibt es obendrein. Das Street-Art-Festival ist kostenlos. Es gelten die gesetzlichen Corona-Schutzmaßnahmen.

Startseite