1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück
  6. >
  7. Zwei Pkw frontal zusammengeprallt

  8. >

Rheda

Zwei Pkw frontal zusammengeprallt

Rheda

In Rheda-Wiedenbrück sind am Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Symbolbild Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen ist es am späten Donnerstagnachmittag nach einem Unfall am Wasserturm an der Kreuzung Bielefelder Straße/ Holunderstraße gekommen. Die Fahrerin (26) eines BMW 116 aus Oelde war nach Darstellung der aufnehmenden Polizeibeamten an der Unfallstelle aus Richtung Gütersloh gegen 17.10 Uhr in Richtung Wiedenbrück unterwegs, als sie auf die Bundesstraße 64 abbiegen wollte um ihre Fahrt Richtung Rietberg fortzusetzen.

Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Seat Alhambra, dessen Fahrer (41) aus der Doppelstadt aus Richtung Wiedenbrück in Richtung Lintel unterwegs war. Mit im Fahrzeug saßen seine beiden Töchter im Kleinkinderalter.

Drei Leichtverletzte

Beide Fahrzeuge prallten im Frontbereich zusammen, die Oelderin wurde durch den Zusammenprall ebenso leicht verletzt wie die beiden Mädchen in dem Seat. Ins Krankenhaus musste aber zunächst niemand transportiert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden (30.000 Euro) , sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Polizeibeamte des Verkehrsdienstes sperrten zunächst ab der Gütersloher Straße die Bundesstraße Richtung Süden, diese Sperrung konnte aber kurze Zeit später wieder aufgehoben werden.

Startseite
ANZEIGE