1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Auf Stippvisite in Berlin

  8. >

Rietberger »Goldau & Noelle« von Minister Altmeier ausgezeichnet

Auf Stippvisite in Berlin

Rietberg-Mastholte (WB/stl). Die Möbelmanufaktur Goldau & Noelle aus Mastholte ist im Februar mit einem besonderen Preis gewürdigt worden. Sie gehört zu den sogenannten »Kultur- und Kreativpiloten Deutschland«. Das bescherte ihnen jetzt eine Einladung nach Berlin.

Zusammen mit über 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter Minister Peter Altmeier, feiern die jungen Rietberger Unternehmer. Foto:

Zusammen mit über 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur feierten die jungen Rietberger Unternehmer Dominik Goldau, Jan Goldau und René Nölle im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bei der Start-up-Night der Kreativen ihre Auszeichnung. Begleitet wurde die Veranstaltung von einer Fachkonferenz zum Thema Ländlicher Raum.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sprach ein Grußwort und betonte die Bedeutung von Innovationen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft für die Zukunft der deutschen Wirtschaft. Bei seinem Rundgang durch die Ausstellung der Kultur- und Kreativpiloten zeigte er sich beeindruckt von der Vielfalt der Ideen, Projekte und Produkte, die die Titelträger präsentierten: »Sie stehen exemplarisch für diese vielseitige Branche und machen die Wirkungskraft von Kreativunternehmertum deutlich. Wir brauchen diese Impulsgeber, Ideengeber und Erfinder, denn von ihren Innovationen profitiert die deutsche Wirtschaft erheblich.«

Kommt ein Showroom?

Die begleitende Fachkonferenz »Kultur- und Kreativwirtschaft zwischen Stadt und Land« zeigte deutlich, dass Kreativunternehmer wichtige Impulse für die Zukunftsfähigkeit und Attraktivität der ländlichen Regionen setzen und ungewöhnliche Herangehensweisen und innovative Lösungsansätze für Herausforderungen der Zukunft in Bereichen wie Infrastruktur und Digitalisierung hervorbringen.

Das Konzept der jungen Designmöbelmanufaktur aus Rietberg kann hier punkten: »Mit dem Vertrieb hochwertiger Möbel über unseren Onlineshop sind wir örtlich eigentlich nicht gebunden. Dennoch schlägt unser Herz für den ländlichen Raum und somit haben wir uns ganz bewusst für die Produktion in Mastholte entschieden«, erklärte Jan Goldau, einer der Gründer von Goldau & Noelle. In traditioneller, handwerklicher Fertigung entstehen in der Rietberger Manufaktur der drei Gründer – zwei Brüder und ihr Cousin – moderne Designmöbel, die über den firmeneigenen Onlineshop direkt an Kunden im In- und Ausland vertrieben werden. Für die Zukunft denken die drei über einen Showroom nach, um ihr Sortiment auch live zu präsentieren. »Die Auszeichnung durch Herrn Altmaier und die Veranstaltung hier im Wirtschaftsministerium sind für uns wirklich etwas Besonderes«, freute sich der Jungunternehmer an seinem Messestand der Start-up-Night.

Startseite