1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Dämmershopping lockt in die Altstadt

  8. >

Rietberg

Dämmershopping lockt in die Altstadt

Rietberg (gl)

Im historischen Rietberger Stadtkern geht am Freitag, 9. Juli, das nächste Dämmershopping über die Bühne. An diesem Abend bleiben die Geschäfte entlang der Rathausstraße bis 21 Uhr geöffnet. Auch die heimische Gastronomie ist dabei und freut sich auf Gäste.

Der übergroße Gärtner Imanuel Immergrün erfreut die Besucher der Rathausstraße zum Dämmershopping mit blumigen Späßen.

Dank der niedrigen Inzidenzwerte wird kein negatives Corona-Testergebnis mehr benötigt. Die Stadtmarketing-GmbH begleitet die Veranstaltung mit einem kleinen, viruskonformen Rahmenprogramm. Auf dem Marktplatz Rügenstraße wird ein Dämmermarkt aufgebaut, auf dem mehr als ein Dutzend Händler verschiedene Waren anbieten. Sie haben Leckeres wie Nüsse und Lakritz sowie Dekoratives wie Schmuck, Tücher, Taschen und Holzspielzeug, aber auch Artikel für den Haushalt, Bücher, DVDs und Sommersandalen im Sortiment. 

Der Markt öffnet um 16 Uhr. Auch wenn unter freiem Himmel keine Maskenpflicht mehr herrscht, müssen die Besucher an den Ständen Mund und Nase weiterhin bedecken. Für Unterhaltung zeichnet an diesem Tag zudem Imanuel Immergrün – ein Garten-Walk-Act in Übergröße – verantwortlich. Um dem Dämmershopping ein stimmungsvolles Ambiente zu verleihen, werden an den Eingängen der Rathausstraße erneut große Fackeln platziert.

Startseite
ANZEIGE