1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Daniel Deppe regiert in Varensell

  8. >

3000 Besucher auf dem Schützenplatz bejubeln den neuen König

Daniel Deppe regiert in Varensell

Rietberg-Varensell (WB/stl). Die St.-Benediktus-Schützenbruderschaft Varensell hat seit Montag Mittag einen neuen König. Daniel Deppe holte um 13.26 Uhr mit dem 358. Schuss die Reste des Holzadlers herunter.

Daniel Deppe regiert zusammen mit seiner Frau Melanie die St.-Benediktus-Schützenbruderschaft Varensell. Seine Söhne Karl und Tim hatten sich schon zur Erinnerung die Reste des Holzadlers gegriffen. Foto: Stefan Lind

Eine größere Zahl von Bewerbern hatte sich an den beiden Gewehren versammelt, und für einen Moment sah es so aus, als würden die beiden Brüder Bernhard und Willi Hemel die Sache unter sich ausmachen. Denn aber war der Jubel unter den 3000 Besuchern groß, als Daniel Deppe der entscheidende Treffer gelang. Der 40-jährige regiert in den kommenden zwölf Monaten als Daniel I. zusammen mit seiner Frau Melanie I. (36). Zu den ersten Gratulanten des neuen Regenten zählten seine Söhne Karl (7) und Toni (5).

Der neue Thron stand rasch fest. Ihm gehören an: das Zeremonienmeisterpaar Daniel und Verena Costa Antunes, außerdem Thilo Kommescher und Johanna Hammeran, Matthias und Ulla Zelle, Ralf und Bianca Deppe, Carsten und Tanja Gosejohann, Hendrik und Inga Gosejohann sowie Maik und Ramona Gretenkord.

Neuer Jungschützenkönig ist Maxi Peter. Mit dem 345. Schuss holte er am Sonntag den Vogel von der Stange. Zu seiner Königin erwählte er Marleen Junker.

Startseite