1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Die Drachen sind los

  8. >

Familientag am Sonntag im Klimapark mit vielen Mitmachaktionen

Die Drachen sind los

Rietberg (WB). Der Gartenschaupark Rietberg begrüßt den Herbst traditionell mit dem Drachenfest im Klimapark. An diesem Sonntag, 20. Oktober, können Kinder dort nicht nur eigene Luftsegler basteln, sondern werden auch bei allerhand weiteren Mitmachaktionen aktiv. Natürlich spielen Klima- und Umweltschutz beim Familientag eine wichtige Rolle.

Neu in diesem Jahr ist der Goldene Drache. Er teilt seine größte Leidenschaft – das Rätselraten – mit dem neugierigen Publikum. Und er liebt das Tanzen, hier präsentieren sich 5,5 Meter Körperlänge mit Swing und Groove vom Feinsten. Foto:

Feuerdrache »Fangdorn«

Los geht das abwechslungsreiche Programm um 11 Uhr. Kinder dürfen Drachen und Styroporflieger basteln, Kürbisse gestalten, Lava-Drachen angeln, mit virtuellem Wasser spielen, Torwandschießen, Stockbrot backen und die große Drachenrutsche nutzen. Der aus den Vorjahren bekannte Feuerdrache »Fangdorn« tritt um 12 Uhr, um 14 Uhr und um 16 Uhr mit spannenden Spielszenen auf. Erstmals dabei ist in diesem Jahr der Goldene Drache. Dieser hat ein großes Hobby: das Rätselraten, zu dem er die Besucher um 13 Uhr, um 15 Uhr und um 17 Uhr einlädt. Außer Rätselraten liebt der Goldene Drachen auch noch das Tanzen, Wenn er seine 5,5 Meter Körperlänge in Bewegung setzt, swingt und groovt, ist das schon ein beeindruckendes Bild.

Kindermitmach-Theater

Beim Kindermitmach-Theater bekommen die Mädchen und Jungen um 12.30 Uhr, 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und um 16. 30 Uhr von Lili & Claudius, den »Naturonauten«, erklärt, woher die Energie kommt.

Energieberatung der Verbraucherzentrale

Damit noch nicht genug: Die Waldschule und die Klimaschützen sind ebenso mit einem Infostand zu Gast wie die Energieberatung der Verbraucherzentrale und die Stadtwerke Rietberg-Langenberg. Im Klimakino ist der preisgekrönte Film »Die Rechnung« zu sehen. Für das leibliche Wohl gibt es Bratwurst und Pommes, Kaffee, Waffeln, Spätzle und syrisches Fingerfood. Aus Gründen der Nachhaltigkeit sind die Veranstalter bemüht, Müll zu vermeiden. Daher sind alle Bürger eingeladen, ihre Kaffeebecher, Besteck und Teller von zu Hause mitzubringen.

Inhaber einer Dauerkarte für den Gartenschaupark haben freien Eintritt zum Drachenfest. Ansonsten fällt der reguläre Tageseintritt von 5 Euro je Erwachsenem an. Eigene Kinder sind kostenfrei.

Startseite