1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Doris Hvala leitet Neuenkirchener David-Kindergarten

  8. >

Rietberg

Doris Hvala leitet Neuenkirchener David-Kindergarten

Rietberg

Der vor 29 Jahren gegründete David-Kindergarten hat eine neue Leiterin bekommen. Doris Hvala ist in der Einrichtung keine Unbekannte.

Foto:

Rietberg-Neuenkirchen (gl) - Im David-Kindergarten in Neuenkirchen hat es einen Führungswechsel gegeben. Zum 1. August hat Doris Hvala die Leitung übernommen.

Nachfolgerin von Maria Kunter

29 Jahre lang, seit Gründung des Zwei-Gruppen-Kindergartens in der Villa Kemper, hatte Maria Kunter das Zepter in der Hand. Sie wurde vor den Sommerferien feierlich verabschiedet.

Detlef Müller, Geschäftsführer der Katholischen Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe GmbH, überreichte Hvala nun offiziell den Staffelstab, der als Symbol für ihre neue Tätigkeit als Leiterin stehen soll. Müller betonte, dass es bewusst ein Staffelstab aus dem Sport sei, den er überreiche. Die neue Aufgabe von Doris Hvala sei nicht als Sprint zu sehen, sondern vielmehr als Dauerlauf zu werten sein – den man aber nicht alleine macht.

Kein Sprint, sondern ein Dauerlauf

„Nehmen Sie alle aus ihrem Team mit auf ihren Lauf, denn gemeinsam schafft man vieles“, gab Müller der erfahrenen Erzieherin mit auf den Weg. Die neue Leitung ist im David-Kindergarten keine Unbekannte. Sie ist seit 28 Jahren in der Einrichtung und war bereits die letzten zwei Jahre stellvertretende Leiterin. Als Kinderpflegerin ist sie seinerzeit gestartet und hat erst vor fünf Jahren ihre Erzieherinnenausbildung nachgeholt.

„Ich hatte eine gute Mentorin“, lobt sie die Führungsqualitäten ihrer Vorgängerin, die ihr geraten habe, nicht in ihre Fußstapfen zu treten, sondern eigene Fußabdrücke mit neuen, frischen Ideen gekoppelt mit der Erfahrung aus der Vergangenheit zu hinterlassen.

Startseite