1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Ganoven rauben ihr Unfallopfer aus

  8. >

Rietberg

Ganoven rauben ihr Unfallopfer aus

Rietberg-Neuenkirchen (gl) - Opfer eines hinterlistig herbeigeführten Unfalls ist ein Motorradfahrer in der Nacht auf Samstag gegen 1.05 Uhr in Neuenkirchen geworden. Zwei Männer hatten den 47-jährigen Gütersloher anschließend ausgeraubt.

Anonymous User

Foto:

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag gemeinsam mitteilten, war der Mann mit seinem Motorrad auf der Gütersloher Straße unterwegs, als er am Ortsausgang von einem Auto angerempelt wurde. Der Mann stürzte und verletzte sich dabei leicht. Doch dabei blieb es nicht.

Ganoven halten Opfer Messer vor

Während der Motorradfahrer noch auf der Straße lag, kamen zwei Personen auf ihn zugestürmt und forderten ihn unter Vorhalten eines Messers dazu auf, seine Wertgegenstände auszuhändigen. Samt Beute, ein Mobiltelefon, flüchteten die Ganoven in Richtung Gütersloh. Ein Zeuge, der den verletzten Motorradfahrer aufgefunden hatte, informierte die Polizei.

Im Rahmen der zeitnah eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurde in Varensell ein beschädigter silberfarbener Mercedes der A-Klasse aufgefunden, mit dem der Überfall mutmaßlich durchgeführt wurde. Ermittlungen hinsichtlich des Fahrzeugnutzers dauern an. Fest steht, dass der Pkw noch in eine Unfallflucht involviert war, bei der eine Verkehrsinsel beschädigt wurde.

Polizei sucht Zeugen

Nach den beiden Flüchtigen, ein etwa 1,80 bis 1,90 Meter großer Mann mit sportlicher Figur und eine etwa 1,40 bis 1,50 Meter große Person mit jugendlicher Erscheinung, wird nun gefahndet. Zudem sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt die Dienststelle in Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

Startseite