1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Holzschuppen steht in Flammen

  8. >

Rietberg

Holzschuppen steht in Flammen

Rietberg-Druffel (ei) - Am Sonntagabend sind gegen 18 Uhr rund 50 Feuerwehrleute der Löschzüge Neuenkirchen und Rietberg alarmiert worden, nachdem der Kreisleitstelle der Feuerwehr ein Vollbrand einer Scheune im Bereich des Westring gemeldet worden war.

Anonymous User

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend ein Schuppen in Druffel in Brand geraten. Foto:

Durch die eintreffenden Kräfte der Feuerwehr und der Polizei wurde dann festgestellt, dass es sich bei dem Brandobjekt um einen größeren Schuppen handelte, in dem Holz gelagert wurden. Dort befanden sich Mülltonnen und Brennholz. Der Brand konnte durch die Kräfte der Feuerwehr schnell abgelöscht werden. Nach ersten Angaben entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Brandursache steht nach Polizeiangaben bislang nicht fest. Zeugenhinweise in der Brandsache nimmt   die Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/8690 entgegen sowie jede andere Polizeidienststelle.

Startseite