1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Karnevalisten in Bestform

  8. >

Proklamationssitzung der Grafschaftler mit reichlich lokalen Bezügen

Karnevalisten in Bestform

Rietberg (WB). Das muss man erst mal bringen: in der Proklamationssitzung der Grafschaftler das Lied „Schunkeln ist Scheiße“ anstimmen und den ganzen Saal dazu schunkeln lassen. Gäbe es einen Pokal für den originellsten Beitrag, er ginge an die Damen von „Ornat Blau“. Die vier Ex-Prinzessinnen Ruth Krüger (2003), Claudia Kneuper (2008), Andrea Knigge-Tölle (2015) und Dagmar Vertkersting (2019) zeigen exemplarisch, wie Karneval „at its best“ aussehen soll: komisch, schräg, absurd und immer von dem Willen getragen, sich selbst kräftig auf den Arm zu nehmen.

Stefan Lind

„Ornat Blau“ in Aktion: Die vier Ex-Prinzessinnen Ruth Krüger (2003), Andrea Knigge-Tölle (2015), Claudia Kneuper (2008) und Dagmar Vertkersting (2019, von links) zeigen in der Sitzung der Grafschaftler, wie Karneval sein sollte. Foto: Stefan Lind

Ein munterer Abend über fünf Stunden

Es ist ohnehin ein munterer Abend, der über fünf Stunden viele Höhepunkte bietet (und diesmal erstaunlich gut im Zeitplan bleibt). Ein eingekaufter Gaststar fehlt diesmal, er wird auch nicht vermisst; bei den Altweibern, die diesmal keinen Auftritt haben, mag das der eine oder andere Besucher anders sehen.

Das Fehlen eines klassischen Büttenredners fällt gar nicht weiter auf, denn Bürgermeister Andreas­ Sunder sticht mit einem unerwarteten Wortbeitrag angenehm heraus. Er berichtet von seinem „Höllenjob“ im Rathaus, der jeden Tag schon um 10 Uhr beginne, gegen 12 schließe sich ein Mittagessen mit Kämmerer Andreas Göke an. Und überhaupt: „Wir sind das AA-Team, das Action-Andy-Team.“ Irgendwann kriegt er dann doch die Kurve und gratuliert dem neuen Prinzenpaar Michael IV. Sellemerten und Karin I. Lummer (siehe Info-Kasten).

Getanzt wird wie immer auf sehr hohem Niveau

Getanzt wird reichlich, und wie immer auf sehr hohem Niveau. Ob Rietifunken, Grafspatzen, Giebelstürmer oder Turmfalken, ob Garde- oder Showtanz, das Zuschauen macht einfach Freude. Das neue Rietberger Tanzpaar Stephanie Hanswillemenke und Marius Frese erhält viel Applaus für seine Premiere. Ein wenig skurril fällt der Auftritt der Miniprinzengarde aus. Die jungen Tänzer sind noch nicht so weit; sie marschieren auf, holen sich ihren Beifall ab und gehen wieder. Grandioser Abschluss des Abends ist wie immer die Prinzengarde.

Bei aller Begeisterung seien zwei Kritikpunkte erwähnt

Bei aller Begeisterung seien zwei Kritikpunkte erwähnt: Die Verabschiedung des alten und die Proklamation des neuen Prinzenpaares nehmen rund 70 Minuten in Anspruch. Das ist viel zu lang. Und dem Ablauf des gesamten Programms wäre geholfen, wenn Präsident Robert Junkerkalefeld und Sitzungspräsident Michael Isenborth nicht so viel reden würden. Übrigens: Wer ein Mikrofon in der Hand hat, muss nicht hinein schreien, um das Gemurmel im Saal zu übertönen, darum kümmert sich der Mann am Mischpult. Nichts für ungut; Zwinkersmiley.

Viel Spott muss Ortsvorsteher Engelbert Ottemeier ertragen

Lokale Bezüge? Puh, die gibt es reichlich bei den Minientchen, den Emshüpfern und Potsch. Andreas­ Sunder will in Rietberg bauen? „Jetzt wird Bokel in die gleiche Bedeutungslosigkeit abrutschen, aus der es einst gekommen ist.“ Frau Warendorf, bekanntermaßen die rechte Hand des Bürgermeisters, berichtet von „Frau Landtagspräsident und sein Mann“. Wissendes Lächeln im Saal. Besonders viel Spott muss der Rietberger Ortsvorsteher Engelbert Ottemeier aushalten, der von der CDU zur FWG gewechselt ist. Bei Blomberg will er seinen Ausstand feiern – er bekommt einen Einzeltisch zugewiesen.

Und wie heißt es so schön? Wer parodiert wird, der hat es geschafft. Diese Ehre wird Andreas Sunder, Marco Talarico, Günter Höppner, Gerd Muhle und Engelbert Ottemeier zuteil, sie alle tauchen, von Potsch-Mitgliedern gespielt, im Sketch über die „Höhle der Löwen“ auf. Vier der fünf Herren sind im Original im Saal und können mitlachen – nur Ottemeier ist schon nach Hause gegangen.

Startseite
ANZEIGE