1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. KFD Neuenkirchen: Vorstandsteam formiert sich neu

  8. >

Rietberg

KFD Neuenkirchen: Vorstandsteam formiert sich neu

Rietberg

Bei der Katholischen Frauengemeinschaft Neuenkirchen wurden bei der Jahreshauptversammlung personelle Veränderungen vorgenommen.

Treuen Mitgliedern und Mitarbeiterinnen hat die KFD St. Margareta Neuenkirchen während ihrer Jahreshauptversammlung gedankt. Personelle Veränderungen gab es im Vorstandsteam der Gemeinschaft.

Rietberg-Neuenkirchen (gl) - Personelle Veränderungen bei der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Neuenkirchen: Elisabeth Stüker und Ulla Schubert haben sich nach langjährigem Engagement aus dem Vorstand zurückgezogen. Annette Strohm und Maria Bergenthal rückten für sie nach. Letztere wird die Kassenführung von Ulla Schubert übernehmen, die sich zwölf Jahre lang um die Finanzen der Frauengemeinschaft gekümmert hatte. Der neue Vorstand besteht aus Anne Gieseker, Gertrud Vinnemeier, Annette Verfürth, Ulla Peitz, Petra Bügemannskemper, Annegret Kowalschik, Annette Strohm und Maria Bergenthal.

Margot Kutke tritt kürzer

Während der Jahreshauptversammlung wurde ein weiterer Abschied verkündet. Margot Kutke hatte mehr als ein Vierteljahrhundert lang die Wochen- und Dreitagesfahrten der KFD organisiert. Nun will sie kürzer treten. Als Dankeschön für ihren Einsatz erhielt sie ein Rosenstämmchen und tosenden Applaus. 

42 Jubilarinnen wurden während der Zusammenkunft geehrt. 19 von ihnen sind seit 40 Jahren, zehn seit 50, sieben seit 60 und sechs seit 65 Jahren in den Reihen der KFD Neuenkirchen zu finden. Pfarrer Andreas Zander gratulierte und überreichte Blumen und Geschenke. Ein besonderes Jubiläum feierte Theresia Tegethoff, die der Frauengemeinschaft schon seit 40 Jahren als Mitarbeiterin die Treue hält. Auch ihr war der Dank der Anwesenden für ihr herausragendes Engagement sicher.

Startseite
ANZEIGE