1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Leerung der Tonnen muss noch warten

  8. >

Rietberg

Leerung der Tonnen muss noch warten

Rietberg (gl) - Wegen der schwierigen Wetterbedingungen muss die Müllabfuhr in Rietberg in dieser Woche ausfallen. Wie es aus dem Rathaus heißt, sind vielerorts die Straßen nicht ausreichend geräumt. Zudem sei Eisglätte vorhergesagt.

Anonymous User

Wegen der schwierigen Wetterbedingungen muss die Müllabfuhr in Rietberg in dieser Woche ausfallen. Foto:

Entsorgungsunternehmen und Stadt bitten um Verständnis: „Die Sicherheit der Fahrzeuge und der Fahrer geht in diesem Fall vor.“ Nach Aussage des Entsorgers können die Leerungen nicht nachgeholt werden. Jedoch können beim nächsten Abfuhrtermin der Schwarzen sowie der Grünen Tonnen in den Bezirken zwei und vier am 26. Februar zusätzliche Abfallbeutel neben den Behältern platziert werden. Dazu dürfen handelsübliche Müllsäcke verwendet werden. Wie es mit der Abfuhr in der kommenden Woche aussieht, lasse sich noch nicht sagen, soll aber rechtzeitig bekanntgegeben werden, teilt die Stadt mit.

Ebenfalls verschoben werden muss die Auslieferung von zusätzlichen Gelben Tonnen. Den genauen Nachholtermin kann das ausführende Unternehmen derzeit nicht mitteilen, dieses soll aber so schnell wie möglich geschehen. Gleichwohl sollen überschüssige Gefäße, die zur Abholung gemeldet wurden, am Freitag, 5. März, eingesammelt werden. Bürger, die dies betrifft, sollen die Exemplare an jenem Tag früh an die Straße stellen. Der Tausch von Schwarzen und Grünen Tonnen gegen eine kleinere oder größere Alternative konnte am Montag ebenfalls aufgrund des außergewöhnlichen Schneefalls nicht stattfinden. Stand jetzt soll dies nun am Montag, 15. Februar, über die Bühne gehen.

Startseite