1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Neue Pläne für ehemalige Klosteranlage

  8. >

Institut Vita: Projektentwickler will Seniorenstift und Tagungsstätte errichten

Neue Pläne für ehemalige Klosteranlage

Rietberg (WB). Nun also ist es öffentlich: Am Institut Vita wird sich so manches verändern. Unter dem Stichwort »Bebauungsplan Luisenstraße« verbarg sich am Dienstagabend in der Tagung des Bau- und Planungsausschusses auch eine Bauvoranfrage zur teilweisen Nutzungsänderung und zur räumlichen Umgestaltung der ehemaligen Klosteranlage im Stennerland.

Petra Blöß

Das Haupthaus ist vor mehr als 100 Jahren errichtet worden. Foto: Petra Blöß

Der eigentliche Planbereich sieht auf den grünen Flächen zwischen dem Elli-Center und der Stennerlandstraße eine Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern, zwei Doppelhaushälften und drei Einfamilienhäusern vor. Diese Flächen liegen gleich neben dem Institut, das zu einer Art »Gesundheitszentrum« ausgebaut werden soll.

Schulungsräume im Erdgeschoss

Die Bauvoranfrage kommt von der WH Plan + Projekt GmbH, einer Baubetreuungsgesellschaft mit Sitz im Hannoveraner Stadtteil Garbsen. Und diese hat schon in der Bauvoranfrage eine umfassende Beschreibung dessen, was aus dem markanten Gebäude und seinen Nebenanlagen werden soll, geliefert. Demnach ist eine Mischung aus Seniorenstift und Gästehaus mit Seminaren und Tagungen geplant. Die bisherige Bausubstanz wird ergänzt um einen größeren Neubau.

Im vor mehr als 100 Jahren errichteten Mutterhaus mit der markanten Front zum Stennerland und dem Türmchen auf dem Dach sollen wie schon jetzt im Erdgeschoss unter anderem Schulungsräume sowie Verwaltungs- und Büroanlagen untergebracht sein. Die vorhandene Gästewohnung wird verkleinert. Im ersten und zweiten Stock befinden sich noch zwei große Wohnungen, Musikzimmer, Änderungsatelier, Bücherei und Lagerflächen. Hier sollen pro Geschoss maximal sechs Wohnungen entstehen, im Dachgeschoss drei weitere. Alle Einheiten werden sowohl dem freien wie auch dem betreuten Wohnen zugeschrieben.

Startseite