1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Neun Kinder müssen zuhause bleiben

  8. >

Rietberg

Neun Kinder müssen zuhause bleiben

Rietberg-Neuenkirchen (gl) - Die katholische David-Kindertagesstätte in Neuenkirchen hat coronabedingt vorübergehend eine Gruppe geschlossen. Neun Jungen und Mädchen sowie drei Mitarbeiter müssen für mindestens zwei Wochen zu Hause bleiben.

Anonymous User

Neun Kinder und drei Beschäftigte einer Betreuungseinrichtung im Rietberger Stadtteil Neuenkirchen stehen für 14 Tage unter häuslicher Quarantäne. Foto:

Grund für die Gruppen-Schließung ist nach Angaben des Gemeindeverbands Katholische Kirchengemeinden Minden-Ravensberg-Lippe, dass bei einer Person das Coronavirus nachgewiesen wurde. Daraufhin wurden insgesamt neun Kinder und drei Beschäftigte für zwei Wochen unter Quarantäne gestellt.

Eine Person positiv auf Corona getestet

Die Quarantänezeit orientiert sich am letzten Kontakt zu der positiv getesteten Person. Das örtliche und überörtliche Jugendamt wurden informiert. Die Eltern der betroffenen Kinder werden vom Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh über die Quarantäneregeln in Kenntnis gesetzt.

In der Kindertagesstätte an der Langen Straße in Neuenkirchen werden in zwei Gruppen insgesamt 42 Jungen und Mädchen betreut. Die Einrichtung zählt 15 Mitarbeiter.

Startseite