1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Rietberger Bibliothek schenkt allen Dreijährigen ein Buch

  8. >

Rietberg

Rietberger Bibliothek schenkt allen Dreijährigen ein Buch

Rietberg (gl)

Mit der Aktion soll das Lesen gefördert werden. Eltern erhalten zudem weitere Unterstützungsangebote, um den Nachwuchs für Bücher zu begeistern.

Die Stadtbibliothek Rietberg schenkt allen dreijährigen Kindern ein Buch.

Rietberg (gl) - Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Das sagt die Stiftung Lesen und führt zusammen mit mehr als 5200 Bibliotheken ein besonderes Förderprojekt für Kleinkinder durch. Auch die Stadtbibliothek Rietberg ist daran beteiligt.

Aktion läuft solange, bis der Büchervorrat erschöpft ist

Dort gibt es jetzt speziell für alle dreijährigen Kinder ein Bilderbuch geschenkt. Eltern, die mit ihrem Nachwuchs die Stadtbibliothek Rietberg besuchen, dürfen dort einen Beutel mit einem altersgerechten Bilderbuch und Informationen zum Vorlesen und Spielen im Alltag abholen, so lange der Vorrat reicht. Dieses kostenlose Angebot gilt auch für Eltern, die bislang keine Kunden der Stadtbibliothek sind. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Internetseite www.lesestart.de informieren.

„Die Stiftung Lesen führt in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen bundesweite Programme, Kampagnen, Forschungs- und Modellprojekte durch. Die Stiftung Lesen steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschaftern unterstützt“, heißt es in einer Mitteilung der Rietberger Stadtverwaltung.

Startseite
ANZEIGE