1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Rietberger Gesamtschüler spricht perfekt Englisch

  8. >

Rietberg

Rietberger Gesamtschüler spricht perfekt Englisch

Rietberg (gl)

Ein Gesamtschüler aus Rietberg hat parallel zum Unterricht seine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten absolviert.

Unterrichtsbegleitend hat Gesamtschüler Joel Lütke Dartmann eine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten absolviert.

Rietberg (gl) - Stolz präsentiert der Schüler Joel Lütke Dartmann seine Urkunde. Es ist ihm gelungen, parallel zum Unterrichtsalltag in der gymnasialen Oberstufe der Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule Rietberg seine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten im Fach Englisch abzuschließen.

„Es war ein stetes Auf und Ab“

Bereits im Jahr 2017 war er durch eine Informationsveranstaltung der Bildungseinrichtung auf die Möglichkeit der schulbegleitenden Ausbildung aufmerksam geworden und hatte – damals noch in Präsenz – mit der Schulung begonnen. Die Organisation des Projekts lief über die Schule, der Wahlpflichtbereich wurde durch die Teilnahme ersetzt, finanziert wurde die Ausbildung privat. Neben Joel nahmen noch weitere Schülerinnen und Schüler teil, einige davon werden die Prüfung im Frühjahr absolvieren.

„Es war ein stetes Auf und Ab“, berichtet der nun volljährige Schüler. Zunächst habe er viele Misserfolge erlebt und sich erst an das Arbeiten mit Fachvokabular gewöhnen müssen. Dennoch blieb er am Ball und ist nun zurecht stolz auf seine Leistung.

Besonders mit dem Eintritt in die gymnasiale Oberstufe und dem damit verbundenen größeren Lernaufwand gestaltete sich die Ausbildung als schwierig. Dank der Unterstützung durch die Language-Academy Lippstadt konnte er die Prüfung meistern. Dazu musste er sowohl einen schriftlichen als auch einen mündlichen Teil bei der IHK Dortmund absolvieren.

Keine Probleme, einen Job zu finden

Aber es hat sich gelohnt: Joel Lütke Dartmann ist nun dazu befähigt, bei einer Firma die Betreuung ausländischer Kontakte zu übernehmen. Auch bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz konnte er mit seinem Zertifikat punkten. Er hatte keinerlei Probleme, eine Stelle zu finden.

„Dass das Projekt damals durch die Schule initiiert wurde, war eine riesige Chance für mich, ich bin froh, sie genutzt zu haben“, sagt Joel Lütke Dartmann.

Startseite
ANZEIGE