1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Rietberger starten Fotowettbewerb zur Karnevalszeit

  8. >

Rietberg

Rietberger starten Fotowettbewerb zur Karnevalszeit

Rietberg (gl)

Auf Prunksitzungen und Umzüge müssen die Narren in diesem Jahr erneut verzichten. Ein Fotowettbewerb soll dennoch Frohsinn verbreiten.

Tendondria Helau: (v.l.) Ruth Krüger von der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft, Laura Hunke von der Stadtmarketing-Rietberg-GmbH sowie Andrea Knigge-Tölle und Simon Tölle von den Grafschaftlern freuen sich auf viele bunte Fotos, die zumindest ein wenig närrisches Treiben in die Rietberger Innenstadt bringen sollen. Noch bis Mitte Februar können sich alle Rietberger in farbenfrohen Kostümen fotografieren lassen und die Aufnahmen per E-Mail einsenden. Vom 21. Februar an sind die Wettbewerbsbeiträge dann in den Schaufenstern zahlreicher Rietberger Einzelhandelsgeschäfte zu bewundern.

Rietberg (gl) - Die tollen Tage nahen, und obwohl das karnevalistische Treiben aus Pandemiegründen bekanntlich erneut abgesagt werden musste, soll trotzdem ein wenig Frohsinn in der Rietberger Innenstadt Einzug halten. Zusammen mit der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft (GKGR) organisiert die Stadtmarketing-Rietberg-GmbH erneut eine Aktion zum Karneval, um Farbe und gute Laune in die Rathausstraße zu bringen.

Gemeinsame Aktion von Grafschaftlern und Stadtmarketing-GmbH

Schon im vergangenen Jahr hatten Grafschaftler Karnevalsgesellschaft und Stadtmarketing-GmbH eine gemeinsame Aktion zur Hochphase des närrischen Frohsinns auf die Beine gestellt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit findet nun ihre Fortsetzung mit dem Ziel, den historischen Stadtkern bunter und fröhlicher zu gestalten. Dazu gibt es dieses Mal einen Kostüm-Fotowettbewerb: Alle Rietberger – egal ob jung oder alt – sind eingeladen, sich zu verkleiden und ein lustiges, kreatives Foto im Kostüm zu schießen. Ob eine einzelne Person auf dem Schnappschuss zu sehen ist oder eine ganze Gruppe gezeigt wird, spielt keine Rolle – alles, was bunt und lustig ist, ist willkommen.

Einsendeschluss am 15. Februar

Die Fotos sollten bis Dienstag, 15. Februar, unter Angabe der Namen der Abgebildeten per E-Mail an die Adresse fotoaktion@karneval-rietberg.de geschickt werden. Anschließend werden die Bilder ausgedruckt und an teilnehmende Geschäftsleute verteilt, die die Bilder in ihren Schaufenstern aufhängen. „So verwandelt sich die Rietberger Innenstadt in eine große Foto-Ausstellung“, teilt die Stadtmarketing-GmbH mit.

Zu sehen sind die Fotos in den Schaufenstern ab Montag, 21. Februar. Am Veilchendienstag und Aschermittwoch, 1. und 2. März, können die Fotos in den Geschäften wieder abgeholt werden. Kinder, die auf den Fotos zu sehen und beim Abholen – gern auch im Kostüm – dabei sind, bekommen eine süße Überraschung als Dank fürs Mitmachen.

Süße Überraschung wartet ab Veilchendienstag

Wer es am Veilchendienstag oder am Aschermittwoch nicht schafft, die Fotos und die damit verbundene süße Kleinigkeit abzuholen, muss nicht traurig sein: Ab Donnerstag, 3. März, können die Schnappschüsse noch in der Touristikinformation an der Rathausstraße in Empfang genommen werden, süße Belohnung natürlich inklusive.

Wichtig: „Mit dem Einsenden der Fotos erklären sich alle Teilnehmer damit einverstanden, dass die Bilder in den Geschäften ausgehängt, auf der Internetseite www.karneval-rietberg.de und in den sozialen Netzwerken von Grafschaftler Karnevalsgesellschaft und Stadtmarketing-Rietberg-GmbH veröffentlicht werden“, heißt es in der Ankündigung für den Kostüm-Fotowettbewerb.

Zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte zeigen Kostümfotos

Folgende Einzelhandelsgeschäfte in der Rietberger Innenstadt beteiligen sich an der karnevalistischen Fotoaktion und hängen die bis zum 15. Februar eingesendeten Bilder in ihren Schaufenstern aus: Fotografie Natalja Klassen, Herrenmoden Göries, Stoff aktuell, Stadtkiosk Rietberg, Kowalschik E-Commerce, Collins Jeans und Mode, Tölle Schuhe, Silamo, Hörakustik Vollbach, Max und Moritz Kindermode, Koch Uhren und Schmuck, Höroutlet Rietberg, Schuhmann, Markus Koch EDV und Postagentur, Handwerke Goldschmiede, Bäckerei Reineke.

Startseite
ANZEIGE