1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Viele wilde Weiber gesucht

  8. >

Jetzt anmelden für den großen Umzug am 20. Februar

Viele wilde Weiber gesucht

Rietberg (stl). Ja, ist denn schon wieder Karneval? Weihnachten ist doch gerade erst vorbei.

Altweiberpräsidentin Birgit Boldt freut sich am 20. Februar 2020 schon auf viele Frauen beim Umzug, die genauso gut gelaunt sind wie auf unserem Foto von diesem Jahr. Foto: Carsten Borgmeier

In der Tat, aber die Session beginnt bekanntlich schon am 11. im 11., da wurde in Rietberg der Stein der Weisen geputzt. Und schon jetzt sind viele Narren in Gedanken beim Straßenkarneval, denn da gibt es eine Menge vorzubereiten.

Deshalb haben sich die Altweiber zu Wort gemeldet und darauf hingewiesen, dass ihr großer Umzug am Donnerstag, 20. Februar, durch den Ort zieht. Warum das jetzt schon von Belang ist? Na, weil der Hinweis mit einem Appell verbunden ist. Alle Frauen, die mächtig auf die Pauke hauen und mitmachen möchten, sollten sich möglichst bald anmelden, damit die Veranstalter so langsam einen Überblick bekommen, wie umfangreich der Umzug werden wird.

Aus organisatorischen Gründen können sich die Zugteilnehmer nur über die Homepage der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft anmelden, und zwar unter www.karneval-rietberg.de/strassenumzuege. Möglich ist das bis zum 6. Februar. Altweiberpräsidentin Birgit Boldt freut sich schon auf viele gut gelaunte Frauen.

Startseite