1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rietberg
  6. >
  7. Zum Lachen geht´s an die frische Luft

  8. >

Rietberg

Zum Lachen geht´s an die frische Luft

Rietberg (gl) - Außergewöhnliche Situationen erfordern manchmal Spontanität: Die vierte Ausgabe des Cultura-Comedy-Clubs findet dieses Mal unter freiem Himmel statt. Wegen der zurzeit coronabedingt geringeren Kapazität in der Cultura musste die Veranstaltung in die Open-Air-Arena verlegt werden. 

Anonymous User

Der Ortswechsel ist aber nicht die einzige Besonderheit der vierten Ausgabe von Rietbergs Comedy-Mix-Show mit Ingo Oschmann. Statt nur an einem Tag, darf ausnahmsweise an zwei Tagen gelacht werden, und zwar am Montag und Dienstag, 7. und 8. September. Los geht es jeweils um 20 Uhr. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. An beiden Abenden versprechen dieselben Künstler eine kurzweilige Comedy-Show.

„Okay, mein Fehler!“

Mit dabei ist zum Beispiel Stand-Up-Künstlerin Ingrid Kühne, bekannt aus dem TV-Format „Ladies Night“. Sie zeigt Ausschnitte aus ihrem zweiten Bühnenprogramm „Okay, mein Fehler!“. Sie analysiert, was alles so schiefgeht im Alltag und woran man alles schuld sein kann, vor allem warum, wieviel, wie spät und wie lange. Für den artistischen Teil zeichnet das „Duo Agil“ verantwortlich. Dargeboten wird eine spektakuläre Mischung aus Jonglage, Comedy und Artistik. Neben Sänger Tom Ludwig kümmert sich Michael Krebs um die Prise Musik im Comedy-Club.

„Der Liedermacher spielt krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf und feiert bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust“, heißt es in der Ankündigung. Sollte es regnen, hält der Kulturig für alle Gäste Regenponchos bereit. Wer sein Ticket dennoch wegen der Verlegung nach draußen zurückgeben möchte, kann dies in der jeweiligen Vorverkaufsstelle, in der die Karte erworben wurde, tun und erhält dafür einen Wertgutschein in gleicher Höhe. Wer den Besuch des Comedy-Clubs von Dienstag auf Montag tauschen möchte, kann dies unter 05244/986248 oder per E-Mail an kulturig@stadt-rietberg.de erledigen.

Maskenpflicht gilt für den Ein- und Auslass

In der Volksbank-Arena sind dann die Regeln des Veranstaltungskonzepts zu beachten. Dieses beinhaltet die Handdesinfektion sowie das Einhalten der Abstandsregeln und die Maskenpflicht für den Ein- und Auslass. Wer seinen Sitzplatz erreicht hat, darf den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchergruppen wird bei freier Platzwahl gewährleistet sein. Außerdem werden zur Rückverfolgbarkeit die Besucherdaten erhoben. Eine entsprechende Karte muss am Eingang ausgefüllt werden. Diese kann bereits im Vorfeld unter www.kulturig.de heruntergeladen werden.

Die Besucher dürfen sich Snacks und Leckereien in die Vorstellung mitbringen, da etwas zu Essen vor Ort nicht angeboten werden kann. Getränke stehen dagegen zum Verkauf. Weitere Infos und Restkarten gibt es bei der Touristikinformation unter 05244/986100, per E-Mail an kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet unter www.kulturig.de.

Startseite
ANZEIGE