1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schloß Holte-Stukenbrock
  6. >
  7. Ausgangssperre für das Federvieh

  8. >

Hühner von Johannes Broeker aus Schloß Holte-Stukenbrock bleiben aufgrund der grassierenden Vogelgrippe vorerst im Stall

Ausgangssperre für das Federvieh

Schloß Holte-Stuk...

Nicht nur Menschen leiden derzeit unter den verschärften Schutzmaßnahmen gegen ein hochansteckendes Virus. „Wir müssen drinnen bleiben“, heißt es seit einigen Wochen auch für das Federvieh von Johannes Broeker.

Uschi Mickley

Anna Lena und Johannes Broeker vermarkten weiterhin legefrische Eier. Aufgrund der Stallpflicht gibt es vorübergehend „Eier aus Bodenhaltung“. Foto: Uschi Mickley

Die grassierende Vogelgrippe hat auch seinen Lege-Hennen eine Ausgangssperre beschert. Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch andere Vögel hat das Veterinäramt des Kreises Gütersloh Stallpflicht für den gesamten Regierungsbezirk Detmold angeordnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE