1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schloß Holte-Stukenbrock
  6. >
  7. Discofieber im Wasser: 350 feiern im Pool

  8. >

Nach langer Corona-Pause

Discofieber im Wasser: 350 feiern im Pool

Schloß Holte-Stukenbrock

Nach langer Corona-Pause konnte die Disco-Poolparty am Samstag voll durchstarten. Veranstalter der Party waren die Stadtwerke mit der Kreissparkasse Wiedenbrück. 

Von Erol Kamisli

Die Disco-Poolparty im Hallenbad war am Samstag mit 350 Teilnehmern ausverkauft. Foto: Pascal Pollmeier/DLRG

Barbara Gerbig (Sparkasse) und Marco Fuhrmann (Stadtwerke) gaben den Startschuss zur ersten Pool-Party nach Corona.

Für die gute Stimmung sorgte in bewährter Weise das Zephyrus-Discoteam, das richtig loslegte und ein ausverkauftes Haus mit 350 Jugendlichen meldete. „Am Freitag und Samstag hätten wir noch mal 100 Karten mehr verkaufen können, so stark war die Nachfrage“, sagt Pascal Schippling von den Stadtwerken Schloß Holte-Stukenbrock, Betreiber des Gartenhallenbades.

„Die Stimmung war einsame Spitze, mit Spiel und Klettermöglichkeiten und einer Mengen Portion guter Musik hatten die Kinder alle superviel Spaß. Zephyrus hat ordentlich eingeheizt mit coolen Wasserspielen und spannenden Wettbewerben, begleitet durch angesagte Disco-Musik. Die Kids waren hellauf begeistert.“

Für die Sicherheit an diesem Abend hatte die DLRG gesorgt. Mitarbeiter am Beckenrand und auch Rettungsschwimmer und die Tauchgruppe unter dem Wasser haben immer ein Auge auf die Kinder gehabt.

Startseite
ANZEIGE