1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Eigenen Stadtputztag kreiert

  8. >

Mitglieder des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen Schloß Holte-Stukenbrock nehmen Greifzangen in die Hand

Eigenen Stadtputztag kreiert

Schloß Holte-Stuk...

Knapp 100 Kilogramm Unrat und Müll haben Mitglieder des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen am Wochenende am Schloß Holter Bahnhofsvorplatz und der Straße Am Bahndamm gesammelt.

wn

Erik Horstmann (von links), Jonah Altemeier, Henri Lindner und Bernd Eickelmann haben an der Müllsammelaktion des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen teilgenommen. Knapp 100 Kilogramm Unrat und Müll kamen dabei zusammen. Foto: Udo Richter

Wie jedes Jahr hatten die Grünen zu einer Müllsammelaktion aufgerufen. Ursprünglich hatten sich die Grünen immer am „offiziellen“ Stadtputztag beteiligt. Doch der ist wegen der Corona-Bestimmungen in den Mai oder Juni verschoben worden. „Für uns kein Grund, unter Beachtung aller Schutzmaßnahmen nicht selber aktiv zu werden“, sagt Bernd Eickelmann, Vorstandsmitglied des grünen Ortsverbandes.

Am kommenden Samstag, 17. April, wird die Müllsammelaktion in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr wiederholt. Die Grünen laden interessierte Helfer ein – es gibt noch genug zu „putzen“. Treffpunkt ist der Bahnhofsvorplatz. Müllsäcke und Greifzangen stehen kostenlos zur Verfügung.

Startseite